Beat Gerber (39) gehört zu den Urgesteinen der National Hockey League. Nun ist er alleiniger Rekordhalter, was die Anzahl absolvierter Spiele angeht.
Beat Gerber
Beat Gerber im Dress des SC Bern. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Kein Spieler spielte öfter in der NLA als Beat Gerber.
  • Am Freitag wurde der Verteidiger des SC Berns für den Rekord geehrt.
  • 1168 Spiele in der höchsten Schweizer Liga absolvierte Gerber bis zum jetzigen Zeitpunkt.

Meilenstein für Beat Gerber: Niemand hat mehr Einsätze in der höchsten Schweizer Eishockeyliga als er. Dafür wurde er am Freitag geehrt.

1168 NLA-Spiele absolvierte Gerber in seiner bisherigen Karriere. Dafür wurde er von der National League ausgezeichnet.

Der 39-Jährige löst damit Mathias Seger von der Spitzenposition ab. Dieser beendete seine Karriere 2018 bei den ZSC Lions.

Gerber startete seine Hockey-Karriere bei den SCL Tigers. 2003 wechselte er zum SC Bern. Mit dem SCB wurde der Verteidiger sechsmal Schweizermeister und zweimal Cupsieger.

Mehr zum Thema:

National League SCL Tigers ZSC SCB