Marcel Hug holt sich seine zweite Goldmedaille an den Paralympics! Der Schweizer stellt über 1500 Meter in der Kategorie T54 einen neuen Weltrekord auf.
Paralympics Marcel hug
Marcel Hug absolviert die 1500 Meter an den Paralympics in 2:49.55 – Weltrekord! - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Marcel Hug stellt mit 2:49,55 einen Weltrekord über 1500 Meter auf.
  • Bereits über 5000 Meter sicherte sich der 35-Jährige Paralympics-Gold.

Marcel Hug fährt an den Paralympics schon wieder allen davon – und wie! Der Schweizer Rollstuhl-Athlet holt in der Kategorie T54 über 1500 Meter die Goldmedaille.

Marcel Hug Paralympics
Marcel Hug sichert sich an den Paralympics die zweite Goldmedaille.
Marcel Hug Paralympics
Der Schweizer setzt sich im Schlusssprint durch.
Marcel hug paralympics
Nebst Gold gibt es auch einen neuen Weltrekord für Hug.

Der 35-Jährige trägt sich zudem in die Geschichts-Bücher ein. 2:49,55 Minuten bedeuten einen neuen Weltrekord. Hinter Hug klassieren sich die beiden Thailänder Prawat Wahoram und Putharet Khongrak auf den Medaillen-Rängen.

Marcel Hug doppelt damit nach. Bereits über 5000 Meter sicherte er sich am Samstag Gold in Tokio. Insgesamt steht Hug nun bei zehn Medaillen an den Paralympics (4xGold, 4xSilber, 2xBronze).

In den kommenden Tagen geht Hug zudem über 800 Meter und im Marathon an den Start.

Holt Marcel Hug noch eine weitere Gold-Medaille an den Paralympics?

Mehr zum Thema:

Paralympics Weltrekord