Nach einem 7:3 Sieg gegen Belarus an der WM im Beachsoccer steht die Schweizer Nati im Viertelfinale. Die Schlussminuten bringen den Sieg nach einem Rückstand.
beachsoccer
Die Schweize Beachsoccer-Nati gewinnt gegen Belarus mit 7:3. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit 7:3 kann die Schweizer Beachsoccer-Nati an der WM gewinnen.
  • Gegen Belarus bringen erst die letzten vier Minuten den Sieg.
  • Durch den Sieg im ersten Spiel gegen Brasilien steht man damit bereits im Viertelfinale.

Das Schweizer Beachsoccer-Team gewinnt bei der WM in Moskau mit 7:3 gegen Belarus. Durch den Sieg der Brasilianer gegen El Salvador steht das Team bereits vor dem letzten Gruppenspiel im Viertelfinale.

Doch die Mannschaft um Captain Noël Ott tat sich bis Ende des zweiten Drittels deutlicher schwerer als das Ergebnis widerspiegelt. Erst in den letzten vier Minuten konnte die Schweiz durch das 41. WM Tor von Dejan Stankovic in Führung gehen.

Beachsoccer WM: Schweizer-Schlussspurt

Anschliessend fielen innerhalb der letzten Spielminuten drei weiterer Treffer für die Beachsoccer-Nati. Glenn Hodel, Philipp Borer und Tobias Steineman sorgten für den Endstand.

Im letzten Gruppenspiel gegen El Salvador geht es für die Schweizer um den Gruppensieg.

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati