NBA-Star Anthony Davis muss wieder auf einige Lakers-Spiele verzichten. Der Basketballer hat sich bei einer misslungenen Landung den Knöchel verstaucht.
anthony davis
Antony Davis erlitt bei der Verletzung am Fussgelenk starke Schmerzen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Anthony Davis verletzte sich beim Spiel der Lakers gegen die Utah Jazz.
  • Der Superstar hat sich bei einer Landung das Fussgelenk verstaucht.
  • Kurz nach seiner Rückkehr fällt er nun wieder für vier Wochen aus.

Die Los Angeles Lakers konnten einen 106:101 Sieg gegen Utah Jazz erringen, trotzdem herrscht keine Freude beim NBA-Klub. Anthony Davis fällt erneuert aus – für vier Wochen

Der Superstar verletzte sich bei einer Landung. Nach dem er ein Pass in der Luft fing, verpatzte er die Landung: Er sprang auf Rudy Goberts Fuss und kippte um. Das Fussgelenk war vollständig eingeknickt und ist nun verstaucht.

Er musste humpelnd und gestützt in die Kabine gebracht werden. Dort schüttelte er nur der Kopf, als Trainer Frank Vogel nach ihm sah, wie «sport1.de» berichtet.

Teamkollege LeBron James zeigt sich «erschüttert», er wünsche ihm «nur das Beste». Anthony Davis war bereits im Dezember und Januar wegen einer Knieverletzung ausgefallen und verpasste 17 Spiele.

Mehr zum Thema:

Los Angeles Lakers Lebron James Trainer NBA