Der ZDF-Moderator ist schon lange im Geschäft. Aber eine gewisse Anspannung vor der Sendung ist Christian Sievers immer geblieben.
Christian Sievers ist Hauptmoderator und Nachfolger von Claus Kleber beim «heute journal». Foto: Jana Kay/ZDF/dpa
Christian Sievers ist Hauptmoderator und Nachfolger von Claus Kleber beim «heute journal». Foto: Jana Kay/ZDF/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Christian Sievers moderiert beim ZDF schon seit Jahren Nachrichtensendungen und hat immer noch Lampenfieber.

Der 52-Jährige sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Das Lampenfieber ist bei mir nie komplett weg.» Er ergänzte: «Das ist keine schlimme Angst, nicht Bammel vor der Sendung. Aber der Puls geht hoch. Ein Gefühl von: Jetzt muss es passen.»

Der Journalist präsentiert ab Montag (10. Januar, 21.45 Uhr) als Hauptmoderator und Nachfolger von Claus Kleber das «heute journal» am Abend. Er wechselt sich dabei mit Marietta Slomka ab. Zudem übernimmt die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten einige Wochen im Jahr. Sievers war schon seit Jahren immer wieder als Moderator in der Sendung zu sehen. Er präsentierte über Jahre auch die 19-Uhr-«heute»-Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Nachrichten Angst ZDF Moderator