Vergangene Woche wurde Realitystar Willi Herren tot aufgefunden. Seine 19-jähirge Tochter wehrt sich nun gegen Trauer-Kritiker.
willi herren
Ballermann-Star Willi Herren (†45) ist tot. - Sat.1/RTL

Das Wichtigste in Kürze

  • Reality- und Ballermann-Star Willi Herren wurde am 20. April tot aufgefunden.
  • Die Todesursache soll Gerüchten zufolge eine Überdosis sein.
  • Seine Tochter Alessia wird nun angefeindet, weil sie sich geschminkt im Netz zeigt.

Ihren Vater Willi Herren (†45) zu verlieren, war ihr schlimmster Verlust. Doch jetzt musst sich Alessia (19) mit noch Schmerzhafterem herumschlagen. Der Teenager wird von Followern angefeindet – wegen ihrer Art der Trauer.

Der Vorwurf: Alessia trauere nicht genug um den Realitystar. Auch, weil sie sich seither geschminkt auf Instagram zeigte.

Willi Herren: Seine Tochter wehrt sich

Eine Woche lang schwieg die Promi-Tochter zum Tod ihres geliebten Papis. Jetzt aber wehrt sie sich. Denn offenbar sind die feindseligen Kommentare nicht mehr auszuhalten.

«Unglaublich respektlos von den Leuten gegenüber mir, die meine Bilder und Videos kommentieren, dass ich nicht trauern würde», beginnt sie.

alessi
Alessia ist die Tochter von Willi Herren. - Instagram / @alessiamillane

Sie müsse Sätze hören wie: «Wie kann man nach einer Woche, nach dem Tod seines Vaters, wieder lachen?»

Für Alessia unverständlich. «Da denk ich mir… Guck mal: Jeder Mensch trauert anders. Das ist hier alles nur Instagram

Und weiter: «Ihr kennt mich persönlich nicht. Ihr wisst nicht, was bei mir abgeht. Ihr wisst nicht, wie ich trauere.»

willi herren
Willi Herrens Tochter Alessia verabschiedete sich mit herzigen Fotos vom Papa. - Instagram

Alessia Herren versucht, stark zu bleiben

Die Promi-Tochter geht noch einen Schritt weiter, sie findet: «Ihr dürft euch bei so was überhaupt nicht einmischen.»

Willi Herren wurde am 20. April tot in seiner Kölner Wohnung gefunden. Die Polizei schliesst Fremdeinwirken aus. Gerüchte nach einer Überdosis machten die Runde.

Tochter Alessia will nun nach vorne schauen. «Ich versuche einfach, stark zu bleiben und glücklich zu werden. Das werde ich aber niemals zu 100 Prozent, da mein Vater einfach nicht mehr da ist.»

Mehr zum Thema:

Instagram Vater Tod