Der Videodreh der US-Sängerin Maeta (21) mit einer Schlange ging nach hinten los: Das Tier biss den Popstar ins Gesicht.
Maeta Sängerin USA
Die US-Sängerin Maeta befindet sich auf einem aufsteigenden Ast. - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Grosses Pech für US-Popstar Maeta bei einem Videodreh.
  • Die 21-jährige Künstlerin wurde von einer Schlange ins Gesicht gebissen.
  • Glücklicherweise war die Schlange nicht giftig und der Star blieb unverletzt.

Die US-Sängerin Maeta teilte vor einigen Tagen eine absolute Horror-Story mit ihren Fans auf Instagram. Zu einem kurzen Clip schrieb die 21-Jährige: «Was ich durchmache, um Videos für euch zu machen.»

In dem Clip ist zu sehen, wie Maeta während eines Musikvideo-Drehs auf dem Boden liegt. Sie lächelt erst noch, als zwei Schlangen auf sie gelegt werden. Dine kommt ihr aber etwas sehr nahe und beisst sie schliesslich ins Kinn.

Glücklicherweise war keine der Schlangen giftig und der Popstar blieb unverletzt. Für Maeta war aber nach dem Dreh klar: «Nie wieder!»

Maeta USA Schlange Sängerin
Die US-Sängerin Maeta ist im Jahr 2021 richtig durchgestartet.
Maeta
Die 21-Jährige unterschrieb beim Label von Rap-Superstar Jay-Z.
Maeta US-Sängerin
Auch für das neue Jahr dürfte es für Maeta hoch hinaus gehen.

Abgesehen von dem Schlangenbiss schlittert Maeta aber nach einem bedeutsamen Jahr auf einem Hoch ins Jahr 2022. Im April unterschrieb sie beim Label «Roc Nation» von Rap-Superstar Jay-Z und veröffentlichte ihr Debüt-Album «Habits». Das bekannteste Lieder des Popstars: «Bitch Don't Be Mad».

Mehr zum Thema:

Instagram Rap Schlange