Das neue Foto der spanischen Royals wird von vielen negativ beurteilt. Die Familie sei zu distanziert und emotionslos, sagen Kritiker des Königshauses.
spanische royals neues foto
Die spanischen Royals haben ein neues Foto veröffentlicht. - Instagram/@bekiaes
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die spanische Königsfamilie hat ihr neues Familienfoto veröffentlicht.
  • Für einige Kritiker und Royal-Fans ist das Bild zu emotionslos.
  • Andere Königsfamilien zeigen deutlich mehr Gefühle.

Für die Royal-Fans in Europa ist aktuell einiges los. Neben den zahlreichen Geschichten des britischen Königshauses sorgen auch neue Fotos der Familien für Diskussionsstoff. Nach Dänemark und Schweden haben nun auch die spanischen Royals ein neues Familienfoto veröffentlicht.

dänemark royals
Die dänischen Royals: Ihr neues Foto überzeugt. - Instagram/@detdanskekongehus

Doch das Foto wird kritisiert, wie die «Schweizer Illustrierte» berichtet. Die Adelsexpertin Anika Helm von «adelswelt.de» spricht gegenüber der Illustrierten von einem emotionslosen Foto. Viele Spanier würden die Royals als «distanziert» wahrnehmen, diese Message verbreite auch das neue Bild.

schweden royals
Die schwedischen Royals: Auch ihr neues Bild gefällt Anika Helm. - Instagram/@europeroyal

Verkehrte Welt: Ausgerechnet die als gefühlvoll geltenden Spanier könnten von den Skandinaviern in der Hinsicht etwas lernen, so die Expertin. Die Dänen und die Schweden hätten sich nämlich viel menschlicher präsentiert als die Familie von König Felipe.

Mehr zum Thema:

Royals