Die erfolgreiche Fitness-Influencerin und ehemalige Bodybuilderin Sophia Thiel kämpft gegen eine Essstörung. Momentan befinde sie sich in einer schweren Phase.
sophia thiel
Sophia Thiel ist einer der bekanntesten Fitness-Stars in Deutschland. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Sophia Thiel kämpft gegen eine Essstörung.
  • Auf Instagram versucht sie, so offen wie möglich mit ihren Problemen umzugehen.
  • Jetzt sei sie gerade in einer schlechteren Phase.

Die erfolgreiche Influencerin Sophia Thiel hat sich in einem Instagram Post geöffnet. Sie gesteht ihren Fans, dass sie momentan grade «eine schwierige Phase» durchmacht.

Vor zwei Jahren hat sich die deutsche Fitness-Influencerin komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Anfang dieses Jahres hat sich die 26-Jährige wieder zurückgemeldet. Sie erklärte, dass sie eine Essstörung entwickelt hat. Sophia Thiel kündigte an, nicht mehr alles vor ihren Fans verstecken zu wollen. Sie wolle offen und ehrlich sein – auch bei negativen und schwierigen Themen.

Im Instagram Post erzählt sie jetzt, dass sie sich müde und erschöpft fühlt. «Momentan fühle ich mich gar nicht nach lachen.» Sie versuche, sich mit essen abzulenken und falle wieder in alte Verhaltensmuster zurück. Denn sie habe vor allem Lust auf ungesundes Essen.

Wenn es ihr schlecht gehe, umgebe sie sich mit Freunden und Familie. Auch mit ihrer Therapeutin spreche sie regelmässig. Auf Sport will sie in solchen Zeiten auch nicht verzichten.

Mehr zum Thema:

Instagram