Shakira und ihr Partner, Fussballer Gerard Piqué, haben sich getrennt. Der Kicker soll die Musikerin immer wieder betrogen haben. Kommt hier die Abrechnung?
shakira
Shakira und Gerard Piqué haben sich getrennt. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Zwölf Jahre waren Shakira und Gerard Piqué ein Paar, sie haben zwei gemeinsame Kinder.
  • Der Fussballer soll seine Partnerin mehrmals betrogen haben.
  • Kurz vor der Trennung veröffentlichte die Musikerin einen Abrechnungs-Song.

Nach zwölf gemeinsamen Jahren und zwei Kindern gehen Shakira (45) und Gerard Piqué (35) getrennte Wege. Der Fussballer soll seine Gattin betrogen haben. Deutete die Sängerin das Liebes-Aus in ihrem neuesten Song an?

Shakira
Bilder aus glücklicheren Tagen: Fussballer Gerard Piqué und Sängerin Shakira.
Shakira Gerard Piqué
Bilder aus glücklicheren Tagen: Fussballer Gerard Piqué und Sängerin Shakira.
Shakira Gerard Piqué
Bilder aus glücklicheren Tagen: Fussballer Gerard Piqué und Sängerin Shakira.
Shakira Gerard Piqué
Bilder aus glücklicheren Tagen: Fussballer Gerard Piqué und Sängerin Shakira.

Ende April erschien der neue Song der kolumbianischen Musikerin. In «Te Felicito» heisst es übersetzt: «Um dich zu vervollständigen, zerbrach ich mich in Stücke, alle haben mich gewarnt, aber ich habe nicht hingehört. Mir wurde klar, dass du falsch bist (...) Sag mir nicht, dass es dir leidtut, ich kenne dich gut und ich weiss, dass du lügst.»

shakira
Shakira im Musikvideo zu «Te Felicito». - YouTube / @ Shakira

Klingt nach einer Abrechnung mit einem untreuen Partner ...

Laut Medien hat der Spanier Shakira in den vergangenen Jahren immer wieder betrogen. Shakira wusste offenbar von den Seitensprüngen und tolerierte sie.

Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht haben soll: Die 45-Jährige erwischte Piqué in flagranti mit einer anderen im Bett.

Ist ein Seitensprung für Sie ein Trennungsgrund?

Mehr zum Thema:

Kicker Shakira