Nach dem Casino-Gewinn des damals noch unbekannten Sean Connery, wurden Schlagzeilen gemacht. Doch die Geschichte diente nur als Kampagne des ersten 007-Films.
Sean Connery als James Bond
Sean Connery als James Bond - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Schauspieler Sean Connerys Casino-Glücksfall war nur eine Täuschung.
  • Der Gewinn war Teil einer Kampagne für den ersten 007-Film.

Sean Connery gewann damals beim Roulettspiel tausende von Pfund. Doch ist der Schauspieler wirklich so ein Glückspilz? Nein, nicht ganz. Die James-Bond-Bosse täuschten den Gewinn nur vor und die erlangten Schlagzeilen waren Teil der Kampagne für den ersten 007-Film.

Sean Connery gewinnt Milliarden

Der damals unbekannte Schauspieler setzte in Italien sein gesamtes Geld auf die Nr. 17. Die Zahl fiel dreimal hintereinander und die zu gewinnende Milliarde Lire war zum Greifen nah. In einem ausgegrabenen Interview mit dem ehemaligen Bond-Publizisten Jerry Juroe kamen die Enthüllungen: Die Ausbeute war manipuliert und Teil einer europäischen Kampagne.

Juroe spricht von einem Schwindel und meint, Sean Connery sei eingeweiht gewesen. «Die wichtigste Werbemassnahme, die wir in Europa durchgeführt haben, war die erste Werbetour von Sean in Italien», sagte er. «Wir machten einen Werbegag in einem Glücksspielzentrum in der Nähe von Turin, auf der italienischen Seite der Schweizer Alpen.»

«The James Bond Archives»

«Der Stunt war einfach, denn das Rad wurde manipuliert und für eine kurze Zeit sass Sean dort und gewann Geld. Es war gar nicht so schwierig, aber ich muss Ihnen sagen, das Geld wurde sofort wieder zurückgegeben. Es handelte sich um einige Milliarden Lire.» Die Informationen stammen aus dem Buch The James Bond Archives von Paul Duncan.

Dieser hatte den Zugang zu Archivmaterial der Produktionsfirma der Bond-Reihe erhalten. Duncan durchsuchte zwei Jahre Fotos, Entwürfe, Storyboards und andere Materialien. «Es war ein wunderbares Privileg, das gesamte Eon-Archiv durchforsten zu dürfen», sagte der 57-Jährige.

Mehr zum Thema:

Schauspieler James Bond