Laut «Forbes» ist Rihanna jetzt eine Milliardärin. Der Grossteil des Vermögens stammt aus ihren Mode- und Kosmetik-Labels.
rihanna
Popstar Rihanna räkelt sich für ihre neue Schmink-Kollektion im goldenen Kleidchen. - Instagram/badgalriri

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Sängerin Rihanna ist laut dem «Forbes»-Magazin jetzt eine Milliardärin.
  • Ihre Haupteinnahmen stammen demnach aus Mode- und Kosmetik-Linien.

Mit einem Vermögen von 1,7 Milliarden Dollar (über 1,4 Milliarden Euro) sei die 33-Jährige eine der reichsten Musikerinnen der Welt. Das berichtete das US-Magazin am Mittwoch (Ortszeit). Allerdings stammt der Grossteil des Vermögens von Rihanna aus eigenen Mode- und Kosmetik-Linien.

Das bislang letzte Album Rihannas, die auf Barbados geboren wurde, war 2016 erschienen. Seit ihrem weltweiten Durchbruch mit dem Hit «Umbrella» (Regenschirm) von 2007 ist sie eine der Grössen im internationalen Pop-Geschäft.

Die Sängerin hat Fans in aller Welt und mehr als hundert Millionen Follower in sozialen Netzwerken. Mit ihrer Reichweite erreicht Rihanna viele potenzielle Käufer ihrer Mode und Kosmetikprodukte.

Mehr zum Thema:

Dollar Rihanna