Lil Uzi Vert gehört zu den grossen Hip-Hop-Stars. Ein einfallsreicher Rapper, der auch sonst für manche Überraschung gut ist.
Das Geburtstagskind: Lil Uzi Vert. Foto: Jordan Strauss/Invision /AP/dpa
Das Geburtstagskind: Lil Uzi Vert. Foto: Jordan Strauss/Invision /AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Er wurde in Philadelphia geboren und heisst eigentlich Symere Woods.

Berühmt aber wurde er als Lil Uzi Vert. Und so kam er zu seinem Namen: «Ein Typ meinte nur: 'Du rappst schnell, Mann. Wie ein kleines Maschinengewehr'. Und von diesem Moment an war ich Lil Uzi», erzählt er im Interview mit «Vibe».

Sein grosser Durchbruch kam, als er bei dem Nummer-eins-Hit «Bad & Boujee» von Migos mitmischte. Davor hatte er sich mit zahlreichen EPs und Mixtapes in der Hop-Hop-Szene bereits einen Namen machen können. Gleich mit seinem ersten Album «Luv Is Rage 2» (2017), das Superstars wie Pharrell Williams oder The Weeknd veredeln, landete auf Platz eins der Billboard-Charts.

Innerhalb kürzester Zeit ist Lil Uzi Vert zum Superstar aufgestiegen. Auch jenseits der Playlisten und Charts fällt der Philly-Rapper ziemlich auf und sorgt für reichlich Schlagzeilen: mit einem 24-Millionen-Dollar-Diamanten, den er sich an der Stirn setzen liess oder einem Planeten, den er angeblich gekauft hat.

Kurz vor seinem Geburtstag wartete Lil Uzi Vert noch mit einer ganz anderen Überraschung auf. Möglicherweise ist er jünger als gedacht. Angeblich hat seine Mutter gerade seine Geburtsurkunde gefunden, nach der er heute nicht 27 Jahre alt wird, sondern erst 26. Immerhin - der 31. Juli scheint zu stimmen.

Mehr zum Thema:

The Weeknd Hip-Hop Mutter Dollar Geburtstag