Queen Elizabeth musste kürzlich ihre Nordirland-Reise aus Gesundheits-Gründen absagen. Künftig soll sie an offiziellen Terminen nicht mehr allein erscheinen.
queen elizabeth
Queen Elizabeth darf nicht mehr alleine an Termine. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach Ausfall der Queen hat die Königsfamilie nun ein neues Arbeitsmodell entwickelt.
  • Die Monarchin soll künftig immer von einem anderen Royal an offizielle Termine erscheinen.

Sorge um Queen Elizabeth (95). Die Monarchin musste kürzlich «widerwillig» ihre Nordirland-Reise absagen und verbrachte eine Nacht im Spital. Die genauen Gründe dazu sind nicht bekannt.

Britain Royals
Kate, William und die Queen auf Schloss Windsor.
Queen Elizabeth
Die Queen mit Sohn Charles.
queen elizabeth
Queen Elizabeth war kürzlich im Spital.

Damit dies nicht wieder vorkommt, hat der Palast nun einen Plan entwickelt. Wie der «Telegraph» berichtet, wird die Königin künftig offizielle Veranstaltungen nicht mehr alleine durchführen. Dies, um sicherzustellen, dass ein anderer Royal einspringen kann, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen absagen muss. So kann sie den Termin sausen lassen, ohne die Öffentlichkeit zu enttäuschen.

Aktuell ist die Queen wieder in Windsor Castle, wo sie via Videotelefonie an Terminen teilnimmt.

Werden Sie mit 95 noch arbeiten?

Mehr zum Thema:

Queen Queen Elizabeth