Das Klimaheuchler-Gen liegt offenbar in der Familie. Nach Prinz Harry fliegt auch Prinz William weiter munter um die Welt.
prinz william
Prinz William engagiert sich für den Schutz des Klimas. Foto: Jeff J Mitchell/PA Wire/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Harry und Meghan haben sich einen Namen als Klimaheuchler gemacht.
  • Doch William und Kate stehen den Sussex' in nichts nah.
  • Die Cambridges verschlägt es mit dem Flugzeug in die Ferien.

Prinz William (39) inszeniert sich gerne als grosser Klimakämpfer. In der Vergangenheit beschwerte er sich über zu wenig Engagement in Sachen Klimaschutz. Dies halte «ihn nachts wach», gab er an.

Sein Vater Prinz Charles (72) lobte William kürzlich gar: «Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn William für sein wachsendes Engagement für die Umwelt

prinz william
Hier wartet Prinz William und seine Familie am Londoner Flughafen. - Twitter

Doch wie heisst es schön: Wasser predigen, Wein trinken. Der Royal und seine Familie verreisten am Samstag kurzerhand mit dem Flugzeug in die Herbstferien. Paparazzi-Bilder zeigen Prinz William, Herzogin Kate (39) und die Kids auf dem Flughafen London-Heathrow in der VIP-Lounge.

Ob er seinem verhassten Bruder Prinz Harry (37) den Rang als Klimaheuchler ablaufen will?

harry
Prinz Harry spricht über den Klimawandel. - Waterbear

Der Rotschopf und seine Frau Meghan Markle (40) düsen regelmässig im Privatjet um die Welt. Auch sie machen gerne den Öko.

Wer ist der grössere Klimaheuchler?

Immerhin: Die Cambridges geben sich einigermassen bodenständig. Die Kinder tragen Rucksäcke und auch ihre Eltern sind mit Gepäck beladen. Bedienstete? Fehlanzeige, lediglich Sicherheitskräfte und eine Nanny waren mit an Bord.

Die britische «Daily Mail» glaubt, dass es Prinz William und seine Familie nach Griechenland geflogen sind. Dort heiratete am Samstag Prinzessin Dianas (†36) Göttibueb Prinz Philippos (35) die Zugerin Nina Flohr (34).

Nina Flohr
Nina Flohr und ihr Prinz Philippos wollen nun zum dritten Mal heiraten. - Instagram / ninaflohr

Mehr zum Thema:

Prinz Charles Meghan Markle Flughafen Paparazzi Wasser Umwelt Vater Prinz Harry Prinz William