Meghan Markle und Prinz Harry wollen in einem Interview auspacken. Royal-Biograf Andew Morton ist sich sicher: Das TV-Segment wurde schon vor Jahren geplant.
meghan markle
Prinz Harry und seine Frau Meghan. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 7. März packen die Sussex' in einem TV-Interview mit Oprah Winfrey aus.
  • Ein Insider glaubt, dass das Interview schon vor Jahren geplant wurde.

Royal-Autor Andrew Morton (68) kennt sich mit Enthüllungs-Interview aus. 1992 veröffentlichte der Brite die eine Enthüllungs-Biografie über Prinzessin Diana (36), die bis heute hohe Wellen schlägt.

diana, princess of wales
Die britische Prinzessin Diana schüttete Andrew Morton ihr Herz aus. - Bang

In einer Kolumne für die britische «Sun» behauptet Morton nun: Oprah Winfrey (67) habe das TV-Interview mit Meghan Markle (39) und Prinz Harry (36) seit Jahren geplant.

meghan markle
Meghan Markle (links) lud Oprah Winfrey an ihre Hochzeit ein. - keystone

So habe die Kult-Talkerin davon geträumt Meghan auszuquetschen, seit sie sie an der Royal-Hochzeit «ohne Vater zum Altar schreiten sah».

Winfrey war im Mai 2018 bei der Zeremonie dabei und bekam einen Top-Platz in der Kirche. Meghan hatte sie zuvor nur einmal kurz getroffen.

Oprah Winfrey wartet seit Jahren

Und obwohl die Sussex’ nach ihrem Royal-Aus ein ruhiges Lebern führen wollen, scheinen sie bereits zu sein, im TV auszupacken.

Britain Royals
Harry und Meghan bei einem ihrer letzten Auftritte. - keystone

Morton: «Es hat fast drei Jahre gedauert, aber [Oprah] hat endlich den königlichen Fang des Jahres gemacht. Sie führt das erste Enthüllungs-Interview mit Meghan und Harry.»

Interview bereits im Kasten

Das Herzogenpaar hat laut Briten-Medien das 90-minütige TV-Segment bereits abgedreht. In der Zwischenzeit hat die Queen (94) den beiden alle Schirmherrschaften und Harrys Militär-Titel entzogen.

Britain Royals queen
Da war alles noch gut: Queen Elizabeth, Prinz Harry und Meghan Markle im Jahr 2018. - keystone

Worüber genau die beiden mit Oprah gesprochen haben, ist noch nicht bekannt. Der Autor hat aber seine Vermutung: «Sie wird mit Meghan Markle über die Hochzeit sprechen und sie dann auf ihren abwesenden Papi ansprechen.»

Oprah Winfrey Meghan Markle
US-Kult-Talkerin Oprah Winfrey (67). - Keystone

Thomas Markle (74) erlitt 2018 kurz vor der Hochzeit einen Herzinfarkt. Prinz Charles (72) führte die werdende Herzogin deshalb vor den Altar.

Meghan Markle Prinz Charles
Statt ihres Vaters begleitete Prinz Charles Meghan Markle zum Traualtar. - Keystone

Haben die Sussex' bereits 2018 gewusst, dass sie England verlassen?

Wird Meghan Markle das Interview bereuen?

Eine anonyme Quelle scheint Mortons Vermutungen zu bestätigen. «Oprah ist in der Lage, Menschen dazu zu bringen, über ihre Gefühle zu sprechen. Sie bringt sie auf einen Weg zu bringen, den sie mit ziemlicher Sicherheit bereuen werden.»

Britain Meghan Lawsuit
Meghan Markle packt im TV aus. - keystone

Oprahs Gespräch mit dem Herzog und der Herzogin soll am Sonntag, dem 7. März, ausgestrahlt werden.

Mehr zum Thema:

Oprah Winfrey Prinz Charles Herzinfarkt Hochzeit Kolumne Vater Queen Royals Meghan Markle Prinz Harry