Nicolas Sarkozy wurde vergangenes Jahr wegen Wahl-Betrug zu Hausarrest verdonnert. Frankreichs Ex-Präsident planscht aber ungestört vor Formentera.
nicolas sarkozy
Nicolas Sarkozy und Carla Bruni in Cannes. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nicolas Sarkozy und Gattin Carla Bruni machen Ferien in Spanien.
  • Die beiden wurden auf einer Luxus-Yacht vor Formentera gesichtet.
  • Brisant, denn: Eigentlich wurde der Ex-Präsident 2021 zu Hausarrest verdonnert.

Na, hätten Sie ihn erkannt? Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy (67) sonnt sich mit seiner Gattin Carla Bruni (54) auf einer Yacht vor der Spanien-Insel Formentera.

Der ehemalige Politiker macht in grauer Badehose eine sportliche Figur. Ex-Model Carla Bruni trägt enge Hotpants und ein schwarzes Tanktop.

nicolas sarkozy
Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy planscht vor Formentera. Von einer Fussfessel fehlt jede Spur ...
carla bruni nicolas sarkozy
Carla Bruni macht in knappen Hotpants eine gute Figur.
nicolas sarkozy carla bruni
Nicolas Sarkozy kuschelt sich an seine Carla Bruni.

14 Jahre sind die beiden verheiratet und können einfach nicht die Finger voneinander lassen. Nach einem Sprung ins kühle Nass schmiegt sich Sarkozy an seine Liebste.

Wo machen Sie lieber Ferien?

Nicolas Sarkozy zu Hausarrest und Fussfessel verdonnert

Der Plansch-Auftritt des ehemaligen Präsidenten sorgt aber auch für Stirnrunzeln. Denn: Nicolas Sarkozy steht eigentlich seit 2021 unter Hausarrest.

Der Politiker hatte vor einigen Jahren versucht, mit unlauteren Mitteln die Präsidentschaftswahlen gegen seinen Konkurrenten François Hollande (67) zu gewinnen.

nicolas sarkozy
Nicolas Sarkozy (M), ehemaliger Präsident von Frankreich, trifft zu einer Anhörung ein. - sda

Ein Gericht in Paris verurteilte ihn vergangenen Herbst zu einem Jahr Hausarrest und dem Tragen einer Fussfessel. Von der sieht man auf den Bade-Fotos allerdings nichts ...

Die Lösung des Rätsels: Wie «RTL Exclusiv» berichtet, hat der Anwalt des 67-Jährigen nach dem Urteil Berufung eingelegt. Aktuell wird neu verhandelt – und so lange ist er ein freier Mann.

Mehr zum Thema:

Gericht Herbst RTL Nicolas Sarkozy