Sängerin Miley Cyrus musste mit ansehen, wie ihre Hündin Little Dog einen Stromschlag erlitt, nachdem sie in ein Kabel gebissen hatte.
stromschlag miley cyrus hund
Miley Cyrus gilt als Skandalnudel. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Miley Cyrus hat eine ganze Armee an Haustieren.
  • Einer ihrer Hündinnen wäre bei einem TV-Dreh beinahe gestorben.
  • Und auch ein anderer Vierbeiner bescherte Cyrus eine brenzlige Situation.

Ihr Hündin Little Dog begleitet Miley Cyrus (27) auf Schritt und Tritt. Ein Schreckmoment lehrte die Sängerin («Wrecking Ball»), ihren Mini-Vierbeiner niemals wieder aus den Augen zu lassen. Wie sie nun in einem Radiointerview verrät, wäre ihre Hündin vor wenigen Jahren beinahe gestorben!

Stromschlag am Set

Die Skandalnudel sass zwischen 2016 und 2017 in der Jury der US-Ausgabe von «The Voice». «Wisst ihr, an diesen Sets gibt es überall Kabel», beginnt Miley. Alle haben den Kandidaten beim Singen zugehört, waren beschäftigt.

Miley Cyrus
Jöööh! Dieser Hund von Miley Cyrus wäre fast gestorben. - Twitter/mileycyrus

Dann passierte es. «Meine Hündin beisst auf die Kabel des Fernsehers, auf den alle einen Blick hatten. Plötzlich bemerkten wir, dass sie Krämpfe hat und einen Stromschlag bekommt.»

Auweia.

Hilflos musste Miley Cyrus ihrem Vierbeiner beim Leiden zusehen. Geholfen werden konnte ihr nicht, da man so selbst einen Stromschlag riskiert hätte.

Doch sowohl das Tier wie auch das Frauchen erholten sich schnell vom Schock. Die Stupsnase überlebte und sei heute wohlauf, versichert der Ex-«Hannah Montana»-Star.

Miley Cyrus: «Mein Hund ist ein Freak»

Doch nicht nur Little Dog, auch ihre anderen Wauwaus halten die Sängerin auf Trab. Ihr Hund Mary Jane brachte sie an einer Halloween-Party vor wenigen Jahren ebenfalls in eine brenzlige Situation.

«Mary Jane ist ein Freak», scherzt sie vorab. Und meint: «Ich glaube nicht, dass ihr in der Lage sein werdet, etwas von dem zu senden, was ich gleich erzählen werde.»

Hat Ihr Hund Sie auch schon mal in eine brenzlige Situation gebracht?

«Mein Hund hat etwas sehr Falsches getan», meint die Popsängerin geheimnistuerisch. Was genau vorgefallen war, wollte sie dann doch nicht verraten. Nur so viel, Mary Jane wurde erwischt, als sie «etwas leckte». Aha.

«Ich musste dann ein Entschuldigungsgeschenk schicken», meint Miley noch.

miley cyrus
Miley Cyrus (Archivbild). - Keystone
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Miley CyrusMiniHundHalloween