In vier Jahren Amtszeit als First Lady zierte Melania Trump nie das Cover eines Fashion-Magazins. Ihrem Mann Donald stösst dies sauer auf ...
melania trump
Melania Trump kann sich nicht entspannen. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Noch-Präsident Donald Trump rügt die US-Modewelt.
  • Grund: Seine Melania war nie auf dem Cover eines Hochglanzmagazins.
  • Dies, obwohl sie die «eleganteste First Lady der US-Geschichte» sei.

Am 20. Januar ist es so weit: Donald Trump (74) und seine Gattin Melania Trump (50) müssen offiziell aus dem Weissen Haus ausziehen.

US President
Donald Trump und First Lady Melania Trump sind bald Geschichte. - keystone

Nun holt der Noch-Präsident noch einmal zum Seitenhieb gegen die Medien aus. Grund: Während seiner Amtszeit zierte seine Melania nie das Titelblatt eines US-Hochglanzmagazins.

Melania Trump «eleganteste First Lady in US-Geschichte»

Die rechte Nachrichtenseite «Breitbart News» twitterte: «Die elitären Mode-Snobs haben die eleganteste First Lady in der US-Geschichte vier Jahre lang nie auf ein Cover gelassen.»

melania trump
Melania Trump kleidet sich gerne teuer und elegant. - dpa

Der Tweet traf offenbar einen wunden Punkt beim 74-Jährigen. Er teilte ihn mit den Worten: «Sie ist die beste aller Zeiten. Fake News

Ist Melania Trump die eleganteste First Lady aller Zeiten?

Und auch Melania Trump lässt diese Tatsache keineswegs kalt. In geleakten Aufnahmen beklagt sich die gebürtige Slowenin, dass Stormy Daniels (41) für ein Fotoshooting mit der «Vogue» gebucht wurde.

melania trump
Melania Trump (rechts) und Stormy Daniels. - Getty Images

Daniels ist eine Ex-Pornodarstellerin, der eine Affäre mit Donald Trump nachgesagt wird.

Ihre Worte im Juli 2018: «Es ist die Porno-Dirne. Sie haben ein Fotoshooting mit der Porno-Dirne gemacht! Und nun wird sie in einer der Ausgaben erscheinen.»

Mehr zum Thema:

Fake News Stormy Daniels Porno Melania Trump Donald Trump