Meghan Markle und Prinz Harry haben Kate und Prinz William privat zum Liebes-Jubiläum gratuliert. Ein Versöhnungsangebot nach dem Interview-Debakel?
meghan markle
Prinz Harry hat William und Kate privat gratuliert. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Kate und William feierten gestern ihren 10. Hochzeitstag.
  • Auf öffentliche Glückwünsche von Harry und Meghan warteten die Royal-Fans vergebens.
  • Die Sussex' sollen dem Paar aber privat gratuliert haben.

Gestern feierten Prinz William (38) und seine Kate Middleton (39) ihren 10. Hochzeitstag! Zum Jubiläum teilten die dreifachen Eltern ein zuckersüsses Video mit ihren Sprösslingen.

Unter dem Familien-Clip häufen sich die Glückwünsche von Royal-Fans. Auch Prinz Charles (72) und Queen Elizabeth (95) gratulierten dem Paar zum Hochzeits-Meilenstein.

Herzogin kate
Kate und William heirateten im April 2011 in London. - Keystone

Auf ein öffentliches Statement von Prinz Harry (36) und Meghan Markle (39) warteten die Fans aber vergebens. Die beiden liessen jedoch über einen Sprecher verlauten, dass sie den Cambridges «privat gratuliert» hatten.

meghan
Meghan Markle, Prinz Harry, Prinz William, Kate und Prinz Charles im März 2020. - keystone

Und diese Gratulation hat's in sich: Wie «The Daily Beast» berichtet, sollen sie die Gelegenheit genutzt haben, dem künftigen Königspaar ein Versöhnungsangebot zu machen.

Seit dem Oprah-Interview im März herrscht Eiszeit zwischen Prinz William und seinem Bruder. Harry verkündete, der 38-Jährige sei als künftiger König im Royal-System «gefangen».

kate
Kate und Meghan haben sich gestritten. - Getty Images

Und Meghan Markle prangerte ihre Schwägerin Kate an. Sie behauptet, die dreifache Mama habe sie vor ihrer Hochzeit 2018 zum Weinen gebracht.

Werden William und Kate den Sussex je verzeihen?

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Kate Middleton Prinz Charles Prinz William Prinz Harry Hochzeit Queen Meghan Markle