Meghan Markle heiratete Prinz Harry 2018. Schwägerin Kate war die Situation von Anfang an nicht geheuer.
meghan markle
Kate machte sich vor Meghans und Harrys Hochzeit Sorgen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ausser Mama Doria Ragland war kein Familienmitglied von Meghan Markle an ihrer Hochzeit.
  • Prinz Harry hat den Vater seiner Gattin nie getroffen.
  • Seine Schwägerin Kate machte sich deswegen vor der Hochzeit Sorgen um ihn.

Prinz Harry (36) und seine Schwägerin Kate Middleton (39) hatten bis vor Kurzem ein sehr enges Verhältnis.

Der Rotschopf nannte die Frau seines Bruders Prinz William (38) sogar einmal die «grosse Schwester, die ich nie hatte».

prinz harry Meghan Markle
Ein Bild aus alten Tagen: Herzogin Kate, Prinz William und Prinz Harry (r.). - Keystone

Doch Kate machte sich im Vorfeld von Harrys Hochzeit mit Meghan Markle (39) Sorgen um ihn.

Meghan Markle
Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle heirateten 2018. - dpa

Grund: Der Prinz hatte Meghans Vater Thomas Markle (74) nie getroffen. Kate fürchtete, dass sich die Ex-Schauspielerin für ihre Familie «schämte», so Royal-Expertin Ingrid Seward zur «Sun».

Prinz Harry: «Familie, die Meghan nie hatte»

Ihre Sorgen wurden verstärkt, als Prinz Harry kurz nach seiner Verlobung auf «BBC Radio 4» verkündete: Die Royals seien «die Familie, die Meghan nie hatte».

Bei der Verwandtschaft der künftigen Herzogin kam diese Aussage verständlicherweise nicht gut an. Und auch Herzogin Kate stiessen diese Worte sauer auf.

Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan kurz nach ihrer Verlobung im November 2017. - Keystone

Seward erklärt: «[Kate] konnte nicht verstehen, warum Harry seinen zukünftigen Schwiegervater nie getroffen hatte. Und warum Meghan sich für ihre Familie zu schämen schien und mit niemandem ausser ihrer Mama in Kontakt war.»

Meghan Markle hat keinen Kontakt mit Vater

Meghan Markle war sechs Jahre alt, als sich ihre Eltern Thomas Markle und Doria Ragland (64) scheiden liessen. Sie lebte bei ihrer Mutter, bis sie ein Teenager war und zog dann zu Papa Thomas.

Prinz Harry
Meghan Markle und ihr Vater Thomas. (Archivbild) - Dukas/Thomas Markle

Doria war das einzige Familienmitglied der Ex-Schauspielerin, die am 19. Mai 2018 in der Kirche zuschaute, wie Meghan ihren Prinzen heiratete.

doria
Doria begleitete Meghan mit dem Auto zur St. George's Kapelle. - Keystone

Papa Thomas erlitt kurz vor der Hochzeit einen Herzinfarkt und reiste nicht aus den USA an. An seiner Stelle führte Prinz Charles (72) die Beauty vor den Altar.

Meghan Markle Prinz Charles
Statt ihres Vaters begleitete Prinz Charles Meghan Markle zum Traualtar. - Keystone

Im Oprah-Interview vor einem Monat erhobt Meghan Markle schwere Vorwürfe gegen die Royals. Und auch Thomas bekam sein Fett weg. Die Herzogin behauptete, ihr Vater habe sie «absichtlich verletzt» und es falle ihr deshalb schwer, sich mit ihm zu versöhnen.

Verstehen Sie Kates Bedenken?

Mehr zum Thema:

Kate Middleton Prinz Charles Prinz William Herzinfarkt Prinz Harry Mutter Royals BBC Vater Meghan Markle Hochzeit