«Let's Dance»-Schönling Rúrik Gíslason lästert im TV fies über Schlagerstar Andreas Gabalier.
let's dance
Rúrik Gíslason. - Instagram / @rurikgislason

Das Wichtigste in Kürze

  • Island-Schönling Rúrik Gíslason hat vor Kurzem «Let's Dance» gewonnen.
  • Der Beau macht sich mit seiner direkten Art nicht nur Freunde.

Nach seinem Sieg bei «Let's Dance» ist Island-Schönling Rúrik Gíslason (33) in aller Munde. Der Beau hatte einen Auftritt bei Oliver Geissens (51) «Ultimativen Chart Show» und nahm dort kein Blatt vor den Mund.

Valentina Pahde
Rúrik und Valentina Pahde wurden gemeinsam in Mykonos gesichtet.
Rúrik Gíslason
Der Profifussballer zeigt seinen Mega-Body.
Valentina Pahde
Valentina Pahde.
let's dance
Hat Rúrik Gíslason seine Ex-Freundin betrogen?
Valentina Pahde
Valentina planscht im Wasser.

In der Sendung wurden die besten Party-Schlager gesucht und natürlich durfte auch der österreichische Schlagerstar Andreas Gabalier nicht fehlen. Mit Hits wie «Hulapalu» und «I sing a Liad für di» sorgt er auf Partys seit Jahren für Stimmung.

andreas gabali
Andreas Gabalier. - Getty Images

Während Kollege Stefan Mross (45) in den höchsten Tönen für Gabalier schwärmte, hatte der «Let's Dance»-Beau eine ganz andere Meinung. Wie «OK!» berichtet, schnödet der 33-Jährige: «Kein Ernst, kein Herz, kein Gefühl, das ist ein Joke irgendwie.» Autsch!

Dann setzt Rúrik Gíslason noch einen drauf. Er meinte, dass er Gabalier nicht Scheisse finde, fügt dann aber an: «Was gibt es Schlimmeres als Scheisse?»

So macht sich der Ex-Profi-Kicker sicher keine Freunde ...

Wie gefällt Ihnen Andreas Gabaliers Musik?

Mehr zum Thema:

Andreas Gabalier Geissens Kicker Let's Dance