Gerüchten zufolge wird Kanye West beim Coachella-Festival im April auftreten. Neben dem Rapper soll auch Billie Eilish zu den Hauptacts des Events gehören.
Wird Kanye West beim Coachella-Festival auftreten?
Wird Kanye West beim Coachella-Festival auftreten? - Byron Purvis/AdMedia/ImageCollect

Das Wichtigste in Kürze

  • Kanye West soll der Hauptact des Coachella-Festival 2022 sein.
  • Auch Billie Eilish sei dabei. Travis Scott hingegen wurde aus dem Line-up gestrichen.
  • Aufgrund der Corona-Pandemie ist unklar, ob die Veranstaltung stattfinden wird.

Kanye West (44) ist angeblich Headliner vom Coachella-Festival 2022. Das will das US-amerikanische Branchenmagazin «Variety» erfahren haben. Demnach soll der Rapper jeweils am dritten Tag der zwei Veranstaltungswochenenden auftreten. Darüber hinaus sollen die Veranstalter auch mit Sängerin Billie Eilish (20) verhandeln. Sie wird von verschiedenen News-Portalen als Headlinerin für Freitag oder Samstag vermutet.

Travis Scott angeblich aus Line-up gestrichen

Coronabedingt wurde das Coachella-Festival 2020 und 2021 abgesagt. In diesem Jahr werden die Wochenenden vom 15. - 17. April und vom 22. - 24. April anvisiert. 2020 sollten Rage Against the Machine und Travis Scott (30) auftreten. Laut «Variety» werden beide Acts 2022 nicht mehr als Headliner dabei sein. Scott sei nach der Tragödie auf seinem Astroworld-Festival im November 2021 sogar komplett vom Line-up gestrichen worden.

kanye west
Kanye West liebt seine «Sunday Service»-Shows. - Keystone

Ye, wie sich Kanye West mittlerweile nennt, plant zusätzlich einen Sunday Service für das Coachella-Festival. Das berichtet das «Billboard»-Musikmagazin weiter. Dabei handelt es sich um einen christlichen Gottesdienst; diesen hält der Musiker seit 2019 regelmässig mit einem eigens dafür gegründeten Gospelchor ab.

Omikron-Sorgen: Kann Coachella wirklich stattfinden?

Ob das bereits ausverkaufte Festival in Indio, Kalifornien, tatsächlich im April stattfinden wird, ist fraglich. Aufgrund der Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus wurden in den USA bereits einige Veranstaltungen abgesagt oder verschoben; zuletzt die Grammys, die für den 31. Januar geplant waren.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Musiker Grammys Kanye West