Jan Böhmermann wird dieses Jahr das «ZDF Magazin Royale» nicht mehr vor Studiopublikum präsentieren. Grund dafür ist die aktuelle Corona-Lage.
Jan Böhmermann
Der Deutsche Satiriker Jan Böhmermann. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Show «ZDF Magazin Royale» wird jetzt wieder ohne Studio-Publikum aufgezeichnet.
  • Der Beschluss wurde aufgrund der aktuellen Coronalage gefällt.

Beim «ZDF Magazin Royale» mit Moderator Jan Böhmermann (40) wird bis zum Jahresende auf ein Publikum im Studio verzichtet. Via Instagram wird den Fans mitgeteilt: «Aufgrund der aktuellen Coronalage und den steigenden Inzidenzzahlen haben wir uns dazu entschieden, die restlichen Folgen «ZDF Magazin Royale» in 2021 ohne Studiopublikum aufzuzeichnen.»

Demnach hoffe man, die Show ab 2022 «wieder mit EUCH im Publikum» aufnehmen zu können. Zu der Ankündigung wurde ein Clip gepostet, der die Zuschauer der vergangenen Ausgaben zeigt. Auch Jan Böhmermann blitzt im Video kurz auf. Im Kommentarbereich sind sich die Anhänger einig, dass dies eine «gute und vorbildliche Entscheidung» sei.

Hohe Corona-Zahlen

Aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts zufolge (Stand 18. November) liegt die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland bei knapp 337 – so hoch wie noch nie während der Pandemie. Zudem seien an einem einzigen Tag über 65'000 Neuinfektionen registriert worden – ebenfalls trauriger Spitzenwert bis dato.

Mehr zum Thema:

Moderator Instagram Coronavirus ZDF