Seit Längerem ist es ruhig um Ivanka Trump geworden. Das Schweigen der ehemaligen First Daughter heizt die Gerüchteküche an.
Ivanka trump
Ivanka Trump hat sich zurückgezogen. Plant sie was? - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ivanka Trump macht sich seit längerer Zeit rar auf den sozialen Medien.
  • Diese Funkstille der Trump-Tochter gibt Anlass zu zahlreichen Spekulationen.

Was ist mit Ivanka Trump (39) los? Seit Papa Donald (74) nicht mehr im Oval Office sitzt, ist es ruhiger um die dreifache Mama geworden. Ihre Instagram- und Twitter-Accounts dürften langsam, aber sicher verstaubt sein.

ivanka trump
Ivanka Trump und ihr Ehemann Jared Kushner, hier neben Ex-Vizepräsidenten Mike Pence (l.).
ivanka trump
Ivanka unterstützte ihren Vater beim Wahlkampf 2020.
donald trump
Ivanka und Jared im September ohne Maske im Weissen Haus.
ivanka trump
Ivanka Trump und Ex-Präsident Donald Trump.

Die letzten beiden Posts auf der Bilder-Plattform drehten sich um die Corona-Impfung. Ihr letztes offizielles Lebenszeichen gab sie demnach am 5. Mai nach ihrer zweiten Piks.

ivanka
Ivanka Trump lässt sich gegen Corona impfen. - Twitter / @IvankaTrump

Spekulationen um Ivanka Trump

Ob Fans sich sorgen machen müssen? Paparazzi-Bilder der Familie deuten auf ein klares Nein hin. Erst kürzlich wurde die ehemalige First Daughter beim Surf-Spass in Miami abgelichtet.

ivanka trump
Ivanka Trump planscht mit ihren Söhnen Theo (l.) und Joseph (M) in Miami. - Twitter/ @thandojo

Durch die Funkstille des Trump-Sprösslings wird die Gerüchteküche ordentlich angefeuert. Könnte ihr Stillschweigen etwas mit den Ermittlungen im Trump-Clan zusammenhängen?

Eine weitere Spekulation ist auch hoch im Trend: Viele vermuten, dass Ivanka Trump in die politischen Fussstapfen ihres Vaters treten will.

donald trump
Ivanka Trump war die Präsidentenberaterin ihres Vaters Donald Trump. - Getty Images

Weshalb meldet sich Ivanka Trump nicht mehr in der Öffentlichkeit?

Allerdings halten sich die Präsidentschaftsgerüchte hartnäckig bei allen Trump-Sprösslingen. Auch bei Donald Trump Jr. (43) wird gemunkelt, er wolle das Weisse Haus zu seinem trauten Heim machen.

Donald Trump jr.
Donald Trump jr. bei seinem Eintreffen im US-Senat. - Keystone

Vielleicht sind die Gründe für ihre Abwesenheit auch von ganz harmloser Natur. Ob sich Ivanka und Ehemann Jared Kushner (40) wohl einfach mehr «Quality Time» mit ihrer Familie gönnen?

Trump
Ivanka Trump ist seit 2009 mit Jared Kushner verheiratet. - Keystone

Mehr zum Thema:

Jared Kushner Paparazzi Instagram Twitter Coronavirus Natur Ivanka Trump Donald Trump