Die Schauspielerin Isabell Horn macht sich Sorgen um ihre Gesundheit.
Isabell Horn
Isabell Horn - Bang

Isabell Horn hat einen Knoten in der Brust entdeckt. Die ehemalige ‘GZSZ’-Darstellerin zeigt ihr tägliches Leben mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern immer gerne ihren Followern. Doch nun musste sie zu einem ernsten Thema wechseln, denn sie hat etwas Beunruhigendes in ihrer Brust ertastet! In ihrer Instagram-Story erklärte die 37-Jährige: „Ich wollte mich noch einmal bedanken. Ich habe so viele offene und ehrliche Nachrichten bekommen bezüglich meiner Zysten und Knoten in der Brust.“

Ausserdem betonte sie: „Es geht vielen Frauen wirklich so wie mir. Ich werde dem Ganzen jetzt intensiv auf den Grund gehen.“ Vor einigen Monaten erst hatte sie ganz offen über ihre Depressionen gesprochen. Im Interview mit ‘Vipstagram’ sagte sie: „Ich bin wirklich von heute auf morgen in ein tiefes Loch gefallen und am Ende ging wirklich gar nichts mehr. Die kleinsten Aufgaben im Alltag konnte ich nicht mehr meistern.“ Teilweise habe sie nur noch geweint: „Ich war in erster Linie auch erst einmal wahnsinnig sauer auf mich. Ich habe mir gedacht: Wie kann das sein? Es gibt da draussen so viele Menschen, die so viel mehr erleiden müssen als ich.“ Dank therapeutischer Hilfe versuchte die Mutter zweier Kinder sich wieder zu berappeln: „Das ist nicht von heute auf morgen gemacht, aber ich würde sagen, es geht mir wesentlich besser und ich bin unendlich froh und erleichtert, dass ich diesen Schritt gegangen bin.“

Mehr zum Thema:

Depressionen Nachrichten Instagram Mutter