Schauspielerin Lily James spielt in einer neuen Serie die Baywatch-Beauty Pamela Anderson. Bei der Körbchengrösse mussten die Filmemacher kreativ werden.
Pamela Anderson
Lily James spielt Pamela Anderson – und bekommt Fake-Busen verpasst. - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Blitz-Hochzeit von Pamela Anderson und Tommy Lee wird verfilmt.
  • In die Rolle der blonden Baywatch-Beauty schlüpft Lily James.
  • Die muss bei den Dreharbeiten nun mit einem Fake-Busen herumrennen.

Nein, das ist nicht Pamela Anderson (53)!

Der Streamingdienst Hulu verfilmt derzeit die romantische Liebesgeschichte des Baywatch-Stars und ihrem Ex Tommy Lee (58). Nach nur vier Dates gaben sich die Turteltauben damals am Strand von Cancún, Mexiko das Ja-Wort. Und feierten ihre frische Liebe dann mit Planschen im Meer.

Für die Serie «Pam & Tommy» wird die berühmte Strand-Hochzeit aus dem Jahr 1995 nun nachgestellt. Schauspielerin Lily James (32) schlüpft dafür in die Rolle der damals 27-jährigen Pamela Anderson. Und tatsächlich: Mit blonder Perücke und Make-up sehen sich die beiden zum Verwechseln ähnlich!

lily james
Schauspielerin Lily James beim Dreh von Pamela Andersons und Thommy Lees Strand-Hochzeit.
Pamela Anderson
Lily James als Pamela Anderson.
Pamela Anderson
Die Blitz-Hochzeit von Pam und Tommy wird nachgestellt.
pamela anderson
Zum Vergleich: die echte Pamela Anderson als Baywatch.
Pamela Tommy
Tommy Lee und Pamela Anderson.

Einzig bei der Körbchengrösse mussten die Filmemacher ein wenig schummeln. So muss Lily James für die Serie nun mit Plastik-Brüsten drehen. Doch das scheint die «Cinderella»-Darstellerin keineswegs zu stören. Genau wie die echte Pam tollt sie in einem knappen weissen Bikini im Wasser herum.

Sehen sich Pamela Anderson und Lily James ähnlich?

Nebst den bekannten Strand-Szenen soll in der Verfilmung auch der berüchtigte Sex-Video-Skandal von Pamela und Tommy beleuchtet werden. Wann genau die achtteilige Miniserie erscheinen wird, ist noch unbekannt.

Mehr zum Thema:

Hochzeit Wasser Liebe Mini Pamela Anderson Plastik