Der Franzose Anthony Loffredo liebt es, seinen Körper zu modifizieren. Um wie ein Alien auszusehen, hat er sich seine Oberlippe und seine Nase entfernen lassen.
alien anthony
Der Franzose Anthony Loffredo posiert auf Instagram. - Instagram/ @the_black_alien_project

Das Wichtigste in Kürze

  • Anthony Loffredo hat eine Leidenschaft für die Modifikation seines Körpers.
  • Jetzt hat er seine Nase und einen Teil seiner Oberlippe entfernen lassen.
  • Seit der Operation hat der Franzose jedoch Schwierigkeiten mit dem Sprechen.

Ein Körper voller Tattos, zahlreiche Piercings und Implantate, schwarz gefärbte Augen und eine gespaltene Zunge: Das alles scheint Anthony Loffredo noch nicht genug zu sein. Denn nun hat sich der Franzose auch noch seine Nase und einen Teil seiner Oberlippe entfernen lassen. Auf Instagram dokumentiert der 32-Jährige seine Verwandlung mit «20 Prozent».

Wie Loffredo der Zeitung «Midi Libre» erklärte, ist er seit jungen Jahren leidenschaftlich an der Transformation des menschlichen Körpers interessiert. Pläne dafür hat er noch genug: Als nächste will er seine Arme, Beine, Finger sowie seinen Hinterkopf modifizieren. Seine Haut würde er am liebsten durch Metall ersetzen.

Alien-Anthony hat Probleme mit Sprechen

Die jüngste Transformation sorgt jedoch bereits für Komplikationen. Wie er seinen Instagram-Followern erklärte, habe er seit der Oberlippen-Operation Probleme mit dem Sprechen. Seine Begeisterung kann aber auch so nicht gedämpft werden.

Mit den Modifikationen hat Loffredo in seinen Zwanzigern begonnen. Mittlerweile sei es für ihn normal, ständig über die nächsten Projekte nachzudenken, erklärt er der Zeitung «The Mirror». In seinem neuen Körper fühle er sich sehr wohl: «Ich liebe es, in die Schuhe eines gruseligen Charakters zu schlüpfen.»

Mehr zum Thema:

Instagram