Die Eltern der Umweltaktivistin Iron Eyes klagen gegen Ezra Miller: Ihre Tochter soll durch den non-binären Star gefährdet sein. Beide sind jedoch unauffindbar.
Ezra Miller
Ezra Miller ist mit einer 18-Jährigen untergetaucht. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ezra Miller ist mit einer 18-jährigen Umweltaktivistin untergetaucht.
  • Gegen ihn wurde eine Verfügung erlassen, die beiden sind jedoch untergetaucht.

In der letzten Zeit fiel Ezra Miller (30) wiederholt durch negative Schlagzeilen auf. Im April wurde die non-binäre Person aufgrund einer Schlägerei in einer hawaiianischen Bar festgenommen. Nun ist Miller mit der 18-jährigen Umweltaktivistin Iron Eyes verschwunden und ist von ihren Eltern mit heftigen Vorwürfen konfrontiert.

Miller lernte Iron Eyes angeblich kennen als sie zwölf Jahre alt war. Ihr Eltern klagen gegen Miller, die 30-jährige Person habe sie «psychologisch manipuliert, körperlich eingeschüchtert und ihre Sicherheit gefährdet».

Die Beiden sind unauffindbar, eine einstweilige Verfügung wurde bereits erlassen. Miller müsste sich bei einer Vollstreckung rund 90 Meter vom Wohnsitz fernhalten. Zudem dürfte Miller Iron Eyes und ihre Familie 30 Tage nicht kontaktieren.