Prinz Harry schreibt eine Enthüllungs-Biografie. Über den Inhalt weiss noch niemand Bescheid, doch es wird bereits getuschelt.
prinz harry
Prinz William (l.), Prinz Andrew (3. v. l.), Peter Phillips (4. v. l.), Prinz Edward (r.), Prinz Harry (2. v. r.) und Prinz Charles (3. v. r.) folgen dem Sarg von Prinz Philip (†99). - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Palast zittert bereits vor Prinz Harrys Buch.
  • Entlarvt der Aussteiger darin etwa den Royal-Rassisten?

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Prinz Harry (36) schreibt seit über einem Jahr heimlich seine Biografie. Im Buch, das 2022 herauskommen soll, hat der Royal-Aussteiger versprochen, «völlig ehrlich» zu sein.

Für den Buch-Deal mit «Penguin Random House» kassiert der Prinz rund 20 Millionen Franken. Die Ankündigung des 36-Jährigen soll im Palast bereits einen «Tsunami der Angst» ausgelöst haben.

prinz harry
Prinz Harry schreibt ein Buch.
prinz harry
Der Herzog lebt mit seiner Frau Meghan Markle und seinen zwei Kindern in den USA.
Britain Princess Diana's Sons
Der Prinz (hier mit 18 Jahren) blickt im Buch auf sein Leben zurück.

Noch weiss keiner über den Inhalt des Buches Bescheid, die britische «Sun» hat aber mögliche Enthüllungen aufgelistet.

Glauben Sie, dass Harry jemals nach England zurückkehrt?

Wer ist der Royal-Rassist?

Im Interview mit Oprah Winfrey (67) behauptete Meghan Markle (39), ein Royal-Mitglied habe rassistische Kommentare über Archies (2) Hautfarbe gemacht.

Der Kleine habe aufgrund seiner gemischten Herkunft keinen Prinzentitel bekommen, so das Herzogenpaar.

meghan markle
Meghan Markle zeigt zusammen mit Prinz Harry ihren Sohn Archie der Königin Elizabeth II. (M), dem Herzog von Edinburgh (l.) und ihrer Mutter Doria Ragland (2. v. r). - dpa

Harry verriet, dass es weder die Queen (95) noch Prinz Philip (†99) waren. Wer der Rassist war, wollte er aber nicht sagen. Ob der Rotschopf mittlerweile seine Meinung geändert hat?

Warum hat sich Prinz Harry mit William zerstritten?

Harry und sein Bruder Prinz William (39) sind wüst zerstritten, das ist kein Geheimnis. Aber warum nur?

prinz harry
Prinz William und Prinz Harry bei der Enthüllung der Diana-Statue. - keystone

Berichten zufolge soll Meghan schuld am Bruder-Zoff sein. Sie soll die Höflinge am Kensington Palast schikaniert haben, woraufhin William die beiden hochkant rauswarf.

Einen offiziellen Grund für den Streit haben bislang aber weder William noch Harry angegeben.

Hat Harry den Baby-Namen mit Queen besprochen?

Prinz Harry und Meghan nannten ihr Baby Lilibet Diana zu Ehren der Queen und Prinzessin Diana (†36). Der Name sorgte aber für viel Kontroverse. Denn: Lilibet ist ein privater Spitzname der Monarchin, den nur wenige verwenden durften.

meghan markle Baby Archie
Meghan Markle und Harry bei der Taufe von Archie. - dpa

Ob die 95-Jährige ihrem Enkel das OK für den Namen gab, ist bis heute unklar. Einmal mehr steht die Aussage der Sussex' gegen die des Palastes. In seiner Biografie könnte Harry endlich mit dem Getuschel aufräumen.

Mehr zum Thema:

Oprah Winfrey Meghan Markle Prinz William Prinz Philip Franken Tsunami Angst Queen Prinz Harry