Ed Sheeran nahm eine Auszeit, um mehr Zeit mit seiner kleinen Tochter zu verbringen. Dabei soll der Sänger rund «25 Songs pro Woche» geschrieben haben.
Ed Sheeran
Der Sänger Ed Sheeran. (Archivbild) - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Ed Sheeran hat eine Auszeit genommen, um Zeit mit seiner kleinen Tochter zu verbringen.
  • Während dieser Zeit hat der Sänger laut eigenen Angaben «25 Songs pro Woche» geschrieben.

Ed Sheeran (30) soll während seiner Auszeit «25 Songs pro Woche» geschrieben haben. Der Superstar nahm sich eine Auszeit, um Zeit mit seiner kleinen Tochter Lyra zu verbringen. Diese erblickte im September 2020 das Licht der Welt. Lyra ist die gemeinsame Tochter des Musikers und seiner Ehefrau Cherry Seaborn.

Ed Sheeran schrieb zwei ganze Alben

Der «Perfect»-Hitmacher verriet, dass er weiterhin an neuer Musik arbeitet und während seiner Auszeit insgesamt zwei Alben geschrieben hat. Ed Sheeran wird in der «Bizarre»-Kolumne der «The Sun»-Zeitung mit den Worten zitiert: «Ich habe zwei Alben gemacht und ungefähr 250 Songs geschrieben.»

«Dabei kamen etwa 50 Balladen heraus. Ich schreibe ungefähr 25 Songs pro Woche und nur einer davon wird in Ordnung sein. Und der wird es auf die ‹Vielleicht›-Liste schaffen», erzählt der Sänger weiter.

ed sheeran
Ed Sheeran Hand in Hand mit seiner Frau Cherry Seaborn in Venedig (I). - Dukas

Darüber hinaus soll der Grammy-Gewinner einige Songwriting-Sessions mit Sir Elton John gehabt haben. Ein Insider erklärte gegenüber der Zeitung: «Ed und Elton steckten ihre Köpfe zusammen und schafften es, ein paar neue Tracks zusammen zu schreiben. Sie sind wirklich gute Freunde und es war grossartig, dass sie sich verbinden und gemeinsam an neuer Musik arbeiten konnten.»

Mehr zum Thema:

Elton John Kolumne Grammy Ed Sheeran