Drew Barrymore hat schon häufiger kleine Geheimnisse über ihr Sexleben enthüllt. In ihrer Talkshow verrät die Schauspielerin nun ein neues Detail.
Drew Barrymore
Drew Barrymore spricht in ihrer Talkshow offen über ihr Sexleben. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Drew Barrymore verrät, dass sie jahrelang auf Sex verzichten könne.
  • Von Andrew Garfields' sechsmonatigen Sex-Entzug scheint sie unbeeindruckt.

«Was ist falsch mit mir?», fragt sich Drew Barrymore, als sie in ihrer Talkshow über ihr Sexleben spricht. Im Gespräch mit Ross Mathews kommen die beiden Schauspielenden auf Andrew Garfields' Sex-Entzugs-Geständnis zu sprechen.

Im Podcast von Marc Maron verrät der 39-Jährige, dass 2016 während sechs Monaten auf Sex verzichtet hat. Das scheint für einen Hollywood-Star wie Garfield eine lange Zeit zu sein, wie «Page Six» berichtet. Doch Schauspielkollegin Barrymore scheint unbeeindruckt.

Gegenüber Mathews meint sie, dass sie jahrelang auf Sex verzichten könne. «Was ist falsch mit mir, dass sich sechs Monate nicht wie eine lange Zeit anfühlen?» Offensichtlich ist ein längerer Sex-Verzicht nicht üblich für unsere Stars und Sternchen.

Mehr zum Thema:

Hollywood