Laut eigener Aussage gehört Dieter Bohlen (68) auf Mallorca genau: Nichts! Ausser einem Gummiboot, auf dem er sich offenbar sehr glücklich gefühlt hat.
Dieter Bohlen
Dieter Bohlen wird auf Instagram kurzzeitig zum Philosophen. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Dieter Bohlen postet auf Instagram einen Schnappschuss von sich in einem Schlauchboot.
  • Der Pop-Titan erklärt: In diesem Moment sei er glücklicher gewesen, als auf jeder Yacht.

Auch mit 68 Jahren kommt Pop-Titan Dieter Bohlen nicht aus den Schlagzeilen raus. Wobei: Das dürfte auch kaum sein Ziel sein. Erst letzte Woche wird sein «Meeega»-Comeback bei DSDS angekündigt. Bohlen soll bei der vorerst letzten Staffel wieder die Jury-Leitung übernehmen.

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen kehrt dorthin zurück, wo er hingehört: Auf den Jury-Thron von DSDS. - Keystone

Und auch ein Artikel der «Bild» sorgt bei Fans für grosse Fragenzeichen. Dieter Bohlen besitzt nämlich auf Mallorca offenbar weder eine Mega-Villa, noch einen Pool oder eine Yacht. Obwohl er seine TV-Auszeit mit Partnerin Carina (38) grösstenteils auf der Insel verbringt, soll ihm offenbar nur ein 90-Quadratmeter-Appartement gehören.

Freuen Sie sich auf das DSDS-Comeback von Dieter Bohlen?

Wie ein Bohlen-Freund dem Blatt berichtet, soll der Pop-Titan für die Locations seiner Insta-Videos seine Kontakte nutzen. «Ihn kennt jeder auf der Insel und ihm macht es Spass, die Leute hinters Licht zu führen. Er spart ja gern.»

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen verbringt sehr viel Zeit auf Mallorca.
Dieter Bohlen
Auf diesem Boot freut er sich über das DSDS-Comeback. Das gehört ihm aber offenbar genau so wenig...
Dieter Bohlen
...wie diese Villa im Hintergrund.
Dieter Bohlen
Carina und er sollen sich vor allem in Villen von Freunden und Bekannten aufhalten.

Und der sparsame Ostfriese (geschätztes Vermögen: Über 130 Millionen Franken!) legt in einer Story gleich nach. «Die ganze Wahrheit ist: Diese Wohnung gehört nicht mir. Mir gehört auf Malle so viel, wie den meisten: nichts.»

Dann postet der 68-Jährige aber noch einen Schnappschuss, der ihn in einem kleinen Schlauchboot zeigt. Er lacht: «Okay, ich gebe zu: Das habe ich gekauft und war meins.» Und er schickt gleich noch einen philosophischen Spruch hinterher.

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen erklärt, wie glücklich er in diesem Moment war. - insta/dieterbohlen

«Glaubt mir, ich war in dem Moment 1000 Mal glücklicher als viele auf ihren Millionenjachten. Glück kommt immer von innen, nie von aussen. Man kann es nicht kaufen.» Danke, Dieter!

Mehr zum Thema:

Franken DSDS Dieter Bohlen