Nico Rosberg legt bei «Die Höhle der Löwen» eine Pause ein. Das hat der ehemalige Rennfahrer jetzt bekannt gegeben. Dafür gibt es auch einen guten Grund.
Nico Rosberg
Nico Rosberg legt im TV-Format «Die Höhle der Löwen» eine Pause ein. - RTL / Bernd-Michael Maurer
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nico Rosberg (37) legt eine Pause bei «Die Höhle der Löwen» ein.
  • Das hat der ehemalige Rennfahrer auf Instagram angekündigt.
  • Er möchte sich auf die Start-ups konzentrieren, in die er schon investiert hat

Der ehemalige Rennfahrer Nico Rosberg (37) legt eine Pause bei «Die Höhle der Löwen» ein. Das hat der Ex-Formel-1-Star jetzt via Instagram angekündigt. Der Grund: «Ich möchte mich wirklich voll konzentrieren auf die vielen nationalen und internationalen Start-ups, in denen wir schon investiert sind.»

Nico Rosberg konzentriert sich auf laufende Projekte

Es sei aktuell viel Neues in der Pipeline, zudem wolle er sich auf seine neu gegründete gemeinnützige Organisation fokussieren. Er bedankt sich in seinem Video auch bei der «DHDL»-Community. «Es ist und bleibt ein tolles Format und die Herausforderung in der Höhle hat auch echt grossen Spass gemacht.»

Er habe viele inspirierende Gründerinnen und Gründer getroffen. «Danke auch an euch Löwen, wir waren echt ein tolles Rudel.» Menschlich würde er alle sehr schätzen und er sei beeindruckt von ihren Kompetenzen. Zudem bedankt sich Rosberg beim Produktionsteam.

Eine VOX-Sprecherin erklärte zu seinem Abschied: «Wir danken Nico Rosberg für fünf tolle Staffeln 'Die Höhle der Löwen'. Wir wünschen ihm jetzt erstmal viel Erfolg bei seinen anstehenden Projekten.» Eine Rückkehr lässt sie zudem offen. «Und wer weiss: einmal Löwe, immer Löwe – vielleicht stösst er in einer der folgenden Staffeln ja auch nochmal zum Löwen-Rudel dazu.»

Das sagen die Löwen zum Abschied

Damit müssen Ralf Dümmel (56), Judith Williams (51), Carsten Maschmeyer (63), Dagmar Wöhrl (68) und Co. erstmal ohne den ehemaligen Rennfahrer auskommen. Zwei Löwen haben bereits auf Rosbergs Pause reagiert.

«Danke, dass du das Löwenrudel so bereichert hast. Einfach eine super inspirierende Zeit mit dir», schreibt etwa Dümmel in den Kommentaren. «Sehr schade, dass Du erstmal nicht mehr in unserem Löwenrudel bist, danke für die tolle Zeit!»Das findet hingegen Maschmeyer.

Im Frühjahr 2023 soll die 13. Staffel «Die Höhle der Löwen» bei VOX an den Start gehen.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

InstagramPipelineDie Höhle der Löwen