Bryan Adams will im nächsten Sommer durch Grossbritannien touren. Der Brite hat eine Reihe Outdoor-Auftritte angekündigt.
Bryan Adams
Der britische Musiker Bryan Adams während eines Auftrittes. - Keystone

Bryan Adams wird im Sommer 2021 durch Grossbritannien touren. Der «Summer of '69»-Hitmacher musste im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie seine Auftritte absagen. Jetzt will er die Shows nachholen.

Der Musiker hat eine Reihe von Outdoor-Gigs angekündigt, die am 26. Juni in Bristol, Südwestengland, beginnen und am 10. Juli im Harewood House in Leeds, Yorkshire, enden.

Bryan Adams Song «Summer of '69»

Die Tour beinhaltet den neu geplanten Eden Sessions Gig in Cornwall, der ebenfalls wegen der COVID-19-Pandemie verschoben wurde. Bevor die neuen Termine beginnen, holt der 61-jährige kanadische Rocker im April auch noch einige zuvor verschobene Termine nach.

Karten für die neuen Termine ab dem 11. Dezember

Darunter eine Mini-Residenz in der Londoner Royal Albert Hall, die nun zwischen dem 13. und 15. April stattfinden wird.

Bryan Adams
Bryan Adams plant im nächsten Jahr eine Tour in Grossbritannien. - Instagram/@bryanadams

Im September sollte der «Shine a Light»-Interpret ausserdem beim «Give Live A Chance»-Gig in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena auftreten. Dieser Auftritt konnte ebenfalls Pandemie-bedingt nicht durchgeführt werden.

Bryan Adams
Der kanadische Rocksänger und Musiker Bryan Adams (hier 2015). - dpa

Es war eine besondere Testveranstaltung, bei der 7000 Zuschauer mit strengen COVID-19-Regeln erwartet wurden. Allerdings wurde die Show aufgrund einer Zunahme der Fälle in Deutschland wieder abgesagt. Karten für die neuen Termine gibt es ab Freitag, dem elften Dezember.

Mehr zum Thema:

Musiker Mini