Angelina Jolie erhält im Rechtsstreit das Sorgerecht für ihre Tochter Siloh. Ihr Bruder James will aber den umgekehrten Weg nehmen.
Angelina Jolie Brad Pitt
Angelina Jolie Brad Pitt sind seit 2016 getrennt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Angelina Jolie und Brad Pitt befinden sich seit viereinhalb Jahren im Sorgerechtsstreit.
  • Nun könnten zwei Parteien Bewegung in die verhärteten Fronten bringen.
  • Tochter Siloh soll zu Jolie und deren Bruder Haven zu Pitt gewechselt haben.

Der Sorgerechtsstreit zwischen Angelina Jolie (45) und Brad Pitt (57) hält weiterhin an. Die Scheidung ist bereits viereinhalb Jahre her. Nun kommt jedoch erneut Bewegung in die verhärteten Fronten: Zwei Parteien haben ihre Position getauscht.

Angelina Jolie von ihrer Tochter bevorzugt

So soll sich die Tochter Siloh von ihrem Vater Brad Pitt abgewendet haben. Laut «US Weekly» nennt sich die 14-Jährige in den sozialen Medien nur noch Siloh Jolie. Den zweiten Nachnamen des Vaters lasse sie hingegen weg. «Das ist wie eine Ohrfeige für Brad», erklärt ein Nahestehender des Schauspielers.

brad pitt angelina jolie
Angelina Jolie und Brad Pitt streiten sich heute um das Sorgerecht ihrer gemeinsamen Kinder. - Keystone

Sohn James wendet sich ab

Doch auch Angelina Jolie muss einen Verlust einbüssen: Wie das «Star»-Magazin berichtet, soll sich nun ihr eigener Bruder James Haven gegen sie gerichtet haben. «Brad und James wurden beide von Angie auf die Strasse geschmissen», erklärt ein Bekannter der Familie. Haven könnte vor Gericht gegen seine Schwester aussagen.

Mehr zum Thema:

Brad Pitt Vater Gericht Angelina Jolie