Der ständige Zoff im TV-Weltall macht Uwe Abel deutlich zu schaffen. Der sensible Bauer spielt sogar mit dem Gedanken, «Promi Big Brother» abzubrechen.
«Promi Big Brother»
«Promi Big Brother»: Uwe und Eric. - TVNOW

Das Wichtigste in Kürze

  • Zoff zwischen Melanie Müller und Rafi Rachek sorgt für dicke Luft im Container.
  • TV-Bauer Uwe Abel wird das alles zu viel und er bricht in Tränen aus.
  • Uwe spielt mit dem Gedanken, freiwillig nach Hause zu gehen.

In der Raumstation müssen sich elf Bewohner 90 Quadratmeter teilen. Samt Astronautennahrung, ohne Privatsphäre und Tageslicht. Als ob das nicht schon genug an den Nerven zerren würde, zoffen sich die Teilnehmer nun noch. Der Streit zwischen Melanie Müller und Rafi Rachek lässt die Luft noch dünner werden.

Rafi hat Melanie vorgeworfen, dass sie zusammen mit Eric ein falsches Spiel spielt. Ausserdem sollen sich beide Promis vor dem Einzug abgesprochen haben. Kurz darauf lieferten sich die beiden ein lautstarkes, verbales Gefecht.

Promi Big Brother
«Promi Big Brother»: Uwe lässt sich von Eric tröstet. - TVNOW

Für Uwe wird das nun alles zu viel: «Vielleicht bin ich einfach nicht hierfür geschaffen.» Der TV-Bauer vermisst nicht nur seine Heimat, sondern auch seine Frau, wie er Eric Sindermann im persönlichen Gespräch mitteilt.

Promi Big Brother»: Uwe will freiwillig gehen

Im Sprechzimmer lässt ihm der Gedanke, «Promi Big Brother» zu verlassen, immer noch keine Ruhe. Er fügt hinzu: «Ich weiss, wenn mein Körper mir etwas sagen will. Und ich denke die ganze Zeit darüber nach, ob er mir sagt, dass ich aufhören muss.»

«Promi Big Brother»
Uwe versucht Mut zu schöpfen. - TVNOW

Sogar Rafi wird von Uwe konfrontiert: «Euer Streit hat mich mitgenommen, das muss ich zugeben. Es war deutlich angenehmer, bevor du hier heruntergekommen bist.»

Lichtblick für Uwe

Uwe hat die Möglichkeit, bei einem Duell, um den Einzug in den Luxusbereich zu kämpfen, was ihm auch gelingt. Zusammen mit Danni Büchner, Eric Sindermann und Payton Ramolla darf er auf den «Big Planet» ziehen. Möglicherweise hilft ihm der Abstand zu den Streithähnen, noch etwas länger durchzuhalten.

Mehr zum Thema:

Promis Big Brother