Heute war bei «Let's Dance» die erste Entscheidung. Die Tanzpaare mussten sich bereits letzte Woche die harte Kritik der Jury anhören.
let's dance
«Let’s Dance»: Sabrina, Nikita und Steffi und Robert. - TVNOW
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die erste Show von «Let's Dance» war voller Emotionen
  • Nach Jury- und Zuschauervoting musste ein Tanzpaar die Show verlassen.
  • Faire Geste vom Gewinnerteam.

Bei «Let's Dance» 2020 kochten heute die Emotionen. Die Jurymitglieder Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzaléz nahmen kein Blatt vor dem Mund.

In der Show heute zählten erstmals Punkte. Besonders viele konnten Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli abstauben. Nicht so gut lief es für Sabrina Setlur und Nikita Kuzmin.

Jury- und Zuschauerwertung zählten

Wer nach der ersten Show wieder gehen muss, entschieden die Jury-Punkte, und auch die Zuschauerstimmen. Am Ende des Telefonvotings werden diese zusammengezählt.

Welches Paar am wenigsten Punkte hat, muss die Show verlassen. Besonders eng war es heute für Sabrina Setlur, Ailton und Steffi Jones.

Die Promis mussten zittern. Am Ende standen Sabrina und Steffi bei den Moderatoren. Doch wer musste schon nach der ersten Show mit dem Tanzen aufhören?

Let's Dance: Steffi Jones muss «Let's Dance» 2020 verlassen

Am Ende mussten Steffi Jones und ihr Profitanzpartner Robert Beitsch gehen. Sie erhielten die wenigsten Stimmen und sind damit raus. Sichtlich enttäuscht, umarmen sich die Gewinner und Verlierer gegenseitig.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

PromisLet's Dance