Zwischen Valentina Pahde und Rúrik Gíslason soll es vor Monaten gefunkt haben. Jetzt machen Trennungsgerüchte die Runde, doch die Fans sind skeptisch.
Valentina Pahde
«Let's Dance»: Valentina Pahde und Rúrik Gíslason. - RTL

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei «Let's Dance» lernten sich Valentina und Rúrik kennen.
  • Das Tanzduo verliebte sich und genoss die gemeinsame Zeit.
  • Jetzt soll sich das einstige Paar getrennt haben, doch Fans sind skeptisch.

Bei «Let's Dance» soll es zwischen Valentina und Rúrik ordentlich gefunkt haben. Auch nach der Show machten die beiden einen vertrauten Eindruck und genossen die gemeinsame Zeit.

Valentina Pahde
Valentina Pahde. - Bang

Die Turteltäubchen machten zusammen Urlaub und wurden auch dabei gesehen, wie sie ganz vertraut miteinander Händchen halten.

Obwohl die beiden ihre Beziehung nie öffentlich bestätigten, galten die beiden als Paar. Jetzt sollen sich Valentina und Fussballer Rúrik getrennt haben.

Valentina Pahde: Auftritte bei «Let's Dance»-Tour abgesagt

Die «Bild»-Zeitung soll erfahren haben, dass sich die beiden getrennt haben. Der Isländer soll der ausschlaggebene Part gewesen sein. Grund hierfür sei Eifersucht.

In den kommenden Tagen soll Rúrik seine Sachen aus Valentinas Wohnung in Berlin abholen. Die aktuellen Auftritte während der «Let's Dance»-Tour sagte Valentina ab.

Let's Dance
Valentin Lusin zeigt die Verletzung von Valentina Pahde. Im März hatte sich die Schauspielerin bei «Let's Dance» eine Rippe gebrochen. (Archivbild) - TVNOW

Eine Rippe soll der Tänzerin Probleme bereiten, weshalb sie nicht mittanzen kann. Ob dies der einzige Grund für ihre Absage ist oder ob die Trennung auch ein möglicher Grund ist, ist nicht bekannt.

Skeptische Fans

Die Trennung macht natürlich auch in der «Let's Dance»-Fangemeinde seine Runde. Doch einige Fans haben sich zusammengeschlossen und glauben nicht an die Trennung.

So schreibt ein Fan: «Das ist keine Trennung, eher eine Pause. Das machen die bestimmt, um im Gespräch zu bleiben, weil viele Shows momentan abgesagt werden.» Ein anderer Fan fügt hinzu: «Ja, wäre echt ein guter PR-Move. Die sind bestimmt noch ein Paar!»

Mehr zum Thema:

Let's Dance