Nach nur einer Staffel mit zehn Episoden wird die Apple-Serie «Mr. Corman» mit Joseph Gordon-Levitt schon wieder abgesetzt.
Der Trailer zu der Apple-Serie «Mr. Corman».

Das Wichtigste in Kürze

  • Apple-Serie «Mr. Corman» mit Joseph Gordon-Levitt wird abgesetzt.
  • Nach nur zehn Episoden ist Schluss mit der Geschichte des Lehrers.
  • Der Schauspieler hat aber schon weiteren Projekten von Apple zugesagt.

Ein schnelles Ende für die Apple-Serie «Mr. Corman» mit Joseph Gordon-Levitt in der Hauptbesetzung. Nach nur einer Staffel mit insgesamt zehn Episoden wird Serie abgesetzt.

Wie «The Hollywood Reporter» schreibt, seien zu schlechte Abrufzahlen der Grund für die Absetzung gewesen. Für Gordon-Levitt nimmt die Zusammenarbeit mit Apple aber nicht ein Ende. Er spricht der neuen Animationsserie «Wolfboy and the Everything Factory» zu.

Bei «Mr. Corman» handelte es sich um den titelgebenden Lehrer, der nach einer Trennung an Angstzuständen leidet. Der Lehrer einer fünften Klasse würde eigentlich viel lieber als Musiker Karriere machen. Die Kinder sind für den Lehrer jedoch wie eine heilende Therapie.

Der 40-jährige Schauspieler war nicht nur Hauptdarsteller, er führte bei acht von zehn Episoden die Regie.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Hollywood Musiker Apple