Rund 30'000 Personen stecken sich immer noch täglich mit Corona an. Darunter offenbar auch SRF-Moderator Franz Fischlin.
franz srf
SRF-Moderator Franz Fischlin. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Moderator Franz Fischlin ist krank und muss einen Termin sausen lassen.
  • Der 59-Jährige hat offenbar Corona.

Die Welt schaut gerade nur auf die Ukraine. Dabei geht fast vergessen, dass die Corona-Pandemie noch nicht vorbei ist. Gestern Mittwoch meldete das Bundesamt für Gesundheit (BAG) 33'754 Neuinfizierte, darunter Gesundheitsminister Alain Berset (49).

Und offenbar hat es auch «Tagesschau»-Moderator Franz Fischlin (59) erwischt! Der SRF-Moderator sollte diese Woche eigentlich an einem Politforum in Thun BE teilnehmen, doch muss «krankheitsbedingt passen».

«Hatte mich ebenso auf Diskussion mit Sonja Hasler und Claude Longchamp gefreut. Aber Pandemie machte mir Strich durch Rechnung», schreibt der Mann von Susanne Wille (47).

Wir wünschen gute Besserung!

Hatten Sie schon Corona?

Mehr zum Thema:

Susanne Wille Alain Berset Sonja Hasler SRF Coronavirus Moderator