Die Zuger Milliardärstochter Nina Flohr und ihr Prinz Philippos gönnen sich eine luxuriöse Auszeit. Und wo ginge das auch besser als an der Côte d'Azur?
Nina Flohr
Nina Flohr und Prinz Philippos von Griechenland gaben sich 2020 das Ja-Wort. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nina Flohr und ihr Griechen-Prinz feierten letztes Jahr ihre Hochzeit.
  • Nun entspannen die Verliebten im Urlaub in Südfrankreich.
  • Doch auch hier darf ein klein wenig Luxus nicht fehlen.

Sonnenschein, Meeresbrise und ein Glas Wein – was will man mehr!

Nach ihrer Hochzeitsfeier im vergangenen Jahr heisst es für Prinz Philippos von Griechenland (35) und Gattin Nina (34) nun: Entspannen! Und das können die Beiden allem Anschein nach ganz gut.

Derzeit verweilen die Turteltauben nämlich an der Côte d'Azur in Frankreich. Auch Ninas Papa, der Milliardär Thomas Flohr (62), ist mitgereist. Auf Instagram gewährt das Dreiergespann nun Einblick in den luxuriösen Ferienalltag.

Thomas Flohr
Im Restaurant Loulou lässt es sich das Dreiergespann gut gehen.
Nina Flohr
Auch eine kleine Spritztour mit dem Vater darf nicht fehlen.

Ob ein Lunch im Edel-Restaurant Loulou oder eine Spritztour in den Sonnenuntergang – es scheint ein absoluter Traumurlaub zu sein! Und auch die Zweisamkeit von Nina und ihrem Prinz Philippos kommt nicht zur kurz.

Nina Flohr
Nina und Prinz Philippos von Griechenland turteln vor der Kameralinse. - Instagram / ninaflohr

Auf einem Schnappschuss turteln die beiden eng umschlungen in der warmen Abendsonne. «Wir sind eine Familie», schwärmt die Zugerin unter dem Foto.

Waren Sie dieses Jahr bereits im Urlaub?

Mehr zum Thema:

Sonnenuntergang Instagram Ferien