Melanie Oesch jodelt aus Leib und Seele. Doch privat hört die sympathische Sängerin auch mal andere Musik.
Melanie Oesch
Melanie Oesch hat Wein gern. - Instagram/famille.rouvinez

Das Wichtigste in Kürze

  • Melanie Oesch plaudert über Wein.
  • Dabei verrät die Sängerin, mit wem sie ein Glas Wein trinken möchte.
  • Die Antwort des Jodel-Mamis verblüfft.

Mit ihren Jauchzern und ihrer volkstümlichen Musik feiert Melanie Oesch (33) international Erfolge. Doch wer glaubt, im Hause Oesch wird nur Jodel gehört, der irrt. Gegenüber der Weinmarke «Famille Rouvinez» gibt die sympathische Berner Oberländerin nun Hinweise durch die Blume, welche Musik sie gerne hört.

Auf die Frage, mit wem sie gerne ein Glas Wein trinken möchte, antwortet das Jodler-Mami lachend: «Mit Elvis Presley und auch mit Céline Dion, das wäre sehr nett.»

Elvis Presley
Der Musiker Elvis Presley starb 1977 im Alter von nur 42 Jahren. - Keystone

Oh, là, là! Da hat sich Melanie Oesch doch glatt als Fan des «King of Rock’n’Roll» (†42) geoutet. Auf ein Glas Wein mit ihm muss sie im Diesseits allerdings verzichten. Ob es wohl mit der schönen Kanadierin Dion (53) klappt?

Mit welchem Superstar möchten Sie auf ein Glas Wein?

Falls nicht, hat Oesch sogleich einen weiteren Wunsch parat. Auf die Frage, wer sie sein möchte, wenn nicht sie selbst, gibt sie zur Antwort: «Ich möchte ein Vogel sein, der im Wald lebt, im Herzen der Berge.»

Melanie Oesch klagt über Corona-Berufsverbot

«Oesch's die Dritten» befinden sich weiter in der Corona-Zwangspause. Konzerte gibt's, wenn überhaupt, nur per Livestream.

Im vergangenen Dezember klagte Melanie Oesch über das Quasi-Berufsverbot für Künstler wie sie: «Manchmal fühle ich mich wie eine Kaffeemaschine, welche nicht mehr richtig funktioniert. Alle drücken auf den Knopf, aber nichts kommt raus.»

Melanie Oesch
Jodlerin Melanie Oesch bei einer Aufnahme von 2013. - Copyright: SRF/Oscar Alessio

Mehr zum Thema:

Céline Dion Coronavirus Jodel Melanie Oesch