Komiker Mike Müller wird im Netz von Corona-Skeptikern angefeindet. Davon lässt er sich nicht aus der Ruhe bringen.
mike müller
Mike Müller wehrt sich gegen Hass von Impf-Skeptikern. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Freitag teilte Komiker Mike Müller eine wüste Hassnachricht.
  • Nun schiesst der Solothurner erneut gegen die Impf-Skeptiker.

Mike Müller (58) spricht sich auf Twitter immer wieder gegen Impf-Gegner aus. Dafür wird der Komiker wüst angefeindet.

Am Freitag teilte der Solothurner eine besonders heftige Hassnachricht. Darin wird er unter anderem als «fettes Schwein» beschimpft. Der ewige Vorwurf: Müller belaste mit seinem Lebensstil selber das Gesundheitssystem.

Davon lässt sich der 58-Jährige nicht aus der Ruhe bringen. «Liebe Schwurbler: Die Triage auf einer IPS geht nach Risiko beziehungsweise den Überlebenschancen eines Patienten vor», erklärt er. «Wenn ich also so schlechte Voraussetzungen habe, wie ihr mir täglich weismacht, dann lande ich lange vor euch im Kühlraum. Beruhigt euch also, ihr mageren Dumpfbacken.»

Mike Müller
Mike Müller teilte eine Hass-Mail.
mike müller
Mike Müller wehrt sich gegen Skeptiker-Hass.

Sind Sie gegen Corona geimpft?

Mehr zum Thema:

Twitter Coronavirus Liebe Mike Müller Hass