Fieser Hacker-Angriff auf Christa Rigozzi? Die Ex-Miss-Schweiz hatte tagelang keinen Zugriff auf ihren Instagram-Account.
Christa Rigozzi wurde gehackt. - Instagram / @christarigozzi

Das Wichtigste in Kürze

  • Christa Rigozzi meldet sich mit einer dringenden Botschaft auf Instagram.
  • Die Influencerin und Moderatorin hatte tagelang keinen Zugriff auf ihr Profil.

Riesen-Schock für Moderatorin Christa Rigozzi (38)! Ihr Instagram-Account mit über 50'000 Fans war letzte Woche plötzlich verschwunden.

«Ein Horror-Szenario», so die Ex-Miss-Schweiz, die einer der grössten Instagram-Stars der Schweiz ist. Denn nebst Familienbildern und Ferienschnappschüssen nutzt die Tessinerin ihr Profil auch für Werbung. «Meine Arbeit, die ich seit über zehn Jahre geleistet habe, war einfach weg.»

christa
Christa Rigozzi mit ihren Zwillingen und Gatte Gio auf Sardinien.
christa
Christa Rigozzi auf dem Cover der «Weltwoche».
christa rigozzi
Christa gehört zu den bekanntesten Instagram-Stars der Schweiz.

Die 38-Jährige versuchte, sich verzweifelt Zugang zu ihrem Konto zu verschaffen – vergebens! «Ich wusste einfach nicht mehr, was ich machen sollte», meint Rigozzi in ihrer Story. Schliesslich wandte sie sich an einen IT-Spezialisten.

Nach langen drei Tagen erhielt Christa Rigozzi dann am Montagmorgen die Nachricht: «Hey Christa, welcome back on Instagram.» «Ich musste nur noch weinen», erinnert sich die 38-Jährigen an den emotionalen Moment. «Ich war so happy!»

christa
Christa Rigozzi spricht über den Hacker-Angriff. - Instagram / @christarigozzi

Damit andere nicht das gleiche Schicksal erleiden, richtet Christa einen dringenden Sicherheits-Appell an ihre Fans: «Wechselt eure Passwörter regelmässig!»

Wer hinter dem mutmasslichen Hacker-Angriff auf die Ex-Miss-Schweiz steckt, ist nicht bekannt.

Sind Sie auf Social Media aktiv?

Mehr zum Thema:

Instagram Christa Rigozzi Hacker