SRF-Mann Urs Gredig hakt bei Beatrice Egli nach, was sich keiner zuvor zu fragen wagte. Selbst ihre Duschgänge klammert er dabei nicht aus.
Beatrice Egli
2020 war ein schweres Jahr für Beatrice Egli. - Instagram / @beatrice_egli_offiziell

Das Wichtigste in Kürze

  • Beatrice Egli gibt sich gerne offen.
  • Selbst über ihre Duschgänge packt die Schlagerblondine aus.

Beatrice Egli (32) ganz privat: Vergangene Woche stellte sich die Schlagersängerin den Fragen von Urs Gredig (50), der sie auf ungewohnt ernste Themen ansprach. So etwa fiese Kommentare über ihr Äusseres auf sozialen Netzwerken.

beatrice egli
Beatrice Egli zu Besuch bei Urs Gredig. - SRF

Die Frohnatur gab zu, derartige Kommentare auch mal zu löschen. «Es gibt ganz viele junge Menschen, für die ich Vorbild bin. Die lesen das und denken: ‹Ich bin ja noch dicker, dann finden mich ja alle noch schlimmer.› Das kann nicht sein!»

Nach der Sendung stellte der SRF-Mann für sein Instagram-Format, das er nun veröffentlichte, ein paar leichtere Fragen. So kam Gredig auf die Duschgänge der Schwyzerin zu sprechen. Bislang war bloss bekannt, dass sich die «DSDS»-Gewinnerin an heissen Tagen gerne mal eine kalte Dusche gönnt.

Bei welchem Lied sie unter der Dusche mitsinge, wollte der Moderator von ihr wissen. «Ed Sheeran – I’m in love with your body» platzte es aus Egli heraus. Der Ohrwurm dürfte den meisten eher unter dem Namen «Shape of You» bekannt sein.

Und die Blondine fügte keck an: «Das klingt ganz schön sexy, wenn ich das unter der Dusche mache.» Ui, ui, ui!

Zur Erinnerung: So klingt «Shape of You». Eine Version von Beatrice Egli gibt es (noch) nicht.

Schliesslich fragte Gredig die «Bunt»-Interpretin, was ihr «Signature Move» sei – ihre charakteristische Bewegung auf der Bühne. Auch hier zeigte sich Beatrice Egli von ihrer frechen Seite und verriet lachend: «Das Füdli schütteln.»

beatrice egli
Beatrice Egli: Sexy in die neue Freiheit. - Instagram/beatrice_egli_offiziell

Mehr zum Thema:

SRF DSDS Instagram Moderator Ed Sheeran Beatrice Egli