Der FC Winterthur kassiert eine 1:2-Heimpleite gegen YB – und verliert damit zum ersten Mal seit elf Liga-Spielen.
FC Winterthur
Die Siegesserie vom FC Winterthur ist mit der Pleite gegen YB gerissen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Winterthur spielt Zuhause 1:2 gegen YB.
  • Damit endet die Siegesserie der Zürcher von elf Spielen ohne Niederlage.
Ad

Beide Mannschaften zeigen auf der Schützenwiese, weshalb sie zu den offensiv stärksten drei Teams der Liga gehören. Die Partie ist geprägt von viele guten Angriffen. Dass YB mit den drei Punkten nach Hause kehrt, liegt an Lukasz Lakomy.

Marvin Keller FC Winterthur
FC Winterthur: Torhüter Marvin Keller beim Tor zum 1:2. - keystone

Trainer Joël Magnin bringt den Polen dosiert nach 83 Minuten ins Spiel. Lakomy trifft mit seiner ersten Ballberührung zum 2:1. Sein Freistoss wird von Remo Arnold unhaltbar abgefälscht.

FC Winterthur im Cup-Halbfinal gegen Servette

Zuvor hatte Winterthur auf den ersten Rückschlag reagiert und ist durch Aldin Turkes (82.) zum Ausgleich gekommen. Der FC Winterthur hat nicht umsonst in den letzten Wochen elf Partien in Folge ohne Niederlage absolviert.

Einmal mehr wussten die Zürcher, die am nächsten Wochenende daheim gegen Servette in den Cupfinal einziehen können, spielerisch zu überzeugen.

Schafft es der FC Winterthur in den Cup-Final?

Nur beim ersten Gegentor ging das ambitiöse Spiel des FC Winterthur nicht auf. Silvan Sidler verliert beim Versuch, gepflegt vom eigenen Strafraum nach vorne zu spielen, den Ball, wovon Joël Monteiro brillant profitiert. Der Stürmer, der bald den Schweizer Pass bekommen dürfte, trifft nach Dribbling und überlegtem Flachschuss in der 71. Minute zum 1:0.

Super League (18.05.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
BSC Young Boys Logo
33
19
6
8
67:32
65
2.
FC Lugano Logo
33
18
10
5
61:44
59
3.
Servette Logo
33
16
8
9
53:38
57
4.
FC St. Gallen Logo
33
14
11
8
53:44
50
5.
FC Winterthur Logo
33
13
10
10
55:56
49
6.
FC Zürich Logo
33
12
9
12
44:35
48
7.
FC Luzern Logo
33
12
13
8
41:46
44
8.
Lausanne-Sport Logo
33
10
13
10
43:48
40
9.
FC Basel Logo
33
11
15
7
41:51
40
10.
Yverdon Sport Logo
33
11
15
7
43:64
40
11.
Grasshopper Club Zürich Logo
33
8
19
6
35:45
30
12.
Stade-Lausanne-Ouchy Logo
33
5
20
8
33:66
23
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

ServetteTrainerLigaFC WinterthurBSC Young Boys