Wie die Gemeinde Bäriswil berichtet, sind ab 2022 die Mofa- und eBike-Vignetten nicht mehr bei der Gemeindeverwaltung mit Postagentur erhältlich.
Ortstafel von Bäriswil mit Velofahrern - Bäriswil
Ortstafel von Bäriswil mit Velofahrern - Bäriswil - nau.ch / Ueli Hiltpold

Das Strassenverkehrsamt des Kantons Bern passt die Verkaufsstrategie der Mofa- und eBike-Vignetten an. Ab 2022 sind bei der Gemeindeverwaltung mit Postagentur daher keine Marken mehr erhältlich.

Der Verkauf von Motorfahrrad-Kontrollmarken hat aufgrund der Zunahme von eBikes im Kanton Bern in den vergangenen Jahren einen Boom erlebt. Das Strassenverkehrsamt des Kantons Bern hat daher aus Ressourcengründen beschlossen, den Verkauf von Mofa-Kontrollmarken bei privaten Händlern einzustellen und die Distribution zu zentralisieren.

Rechnungen werden direkt zugestellt

Ab 2022 sind daher bei der Gemeindeverwaltung Bäriswil keine Mofa-Marken mehr erhältlich. Sämtliche Personen, welche im Jahr 2021 eine Mofa-Marke im Kanton Bern erworben haben, erhalten vom Strassenverkehrsamt des Kantons Bern direkt eine Rechnung für die Mofa-Marke 2022 zugestellt, nach deren Begleichung die Kontrollmarke zugesendet wird.

Wird keine Marke mehr benötigt, kann die Rechnung als gegenstandslos betrachtet werden.

Mehr zum Thema:

Strassenverkehrsamt Verkauf