Im Thuner Flussbad Schwäbis ist das Baden in der Aare bis auf weiteres verboten.
aare thun
Ein Mann geniesst ein Bad in der Aare. - keystone

Wegen der grossen Wassermenge von über 300 Kubikmetern pro Sekunde sei das Schwimmen in der Aare sehr gefährlich, teilte die Stadt Thun am Mittwoch mit.

Das Flussbad und das Restaurant bleiben geöffnet. Auch das Nichtschwimmerbecken ist zugänglich. Das Verbot gilt bis auf Weiteres.

www.thun.ch/flussbad

Mehr zum Thema:

Wasser Aare