Die Steuern 2021 sind in Oberentfelden am 31. Oktober 2021 fällig. Oberentfelden versendet die Verfallanzeigen für die Steuern 2021 im September.
Spenden Steuern sparen
Ein Mann füllt seine Steuererklärung aus. (Symbolbild) - keystone

Wie die Gemeinde Oberentfelden informiert, werden die Verfallanzeigen für die Steuern 2021 im September versandt. Die Verfallanzeige ist keine Mahnung. Sie weist darauf hin, dass die - in der Regel provisorische Steuerforderung - am 31. Oktober 2021 fällig wird.

Werden die provisorischen Steuern 2021 nicht bis zum 31. Oktober 2021 beglichen, wird im November die 1. Mahnung zugestellt. Diese ist gebührenpflichtig, es werden 35 Franken belastet.  

Mehr zum Thema:

Franken Steuern